Dienstag, 24. März 2015

Hokus Pokus Zauberkuss

Goldmann

Preis: 7,99€ [D, E-Book] & 8,99€ [Print]
Seitenanzahl: 288
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Goldmann
erschienen am: März 2014
ISBN: 978-3442475957

 

Kurzbeschreibung

Josie Goodwins Siebenundzwanzigster Geburtstag läuft alles andere als rund ab und  Josie ist sehr unzufrieden.
Denn sie wünscht sich nichts sehnlicher als einen Heiratsantrag von Will, der sich lieber dazu entschließt  zum Hippie zu mutieren in Form von Namensänderung und selbstgebasteltem Schuck aus Müll.

Aber auch andere Aspekte in Josies Leben sind nicht nach ihrer Vorstellung und da kommt das Zauberbuch zu ihrem Geburtstag gerade recht...


Cover

Das Cover ist ein Eyecatcher mit dem tollen bunten Farbzusammenspiel hat es mich gleich gefesselt und ich sah mir die Aufschrift genauer an. Der Titel ist Super gelungen und hatte dann auch vollständig meine Neugier geweckt. Sehr schön gelungen.



Charaktere

Die 27 Jährige Josie Goodwin  ist etwas oberflächlich, aber eigentlich eine ganz lieb, wenn auch in manchen Punkten sehr Ich bezogen. Aber sie lernt dazu.

Will Hammond alias Zen ist dabei sich zu wandeln was seiner Freundin gar nicht passt. Aber er liebt Josie auch wenn sie manches Mal anstrengend sein kann und vergesslich.



Schreibstil

Die Autorin Karen Clarke hat einen flüssigen Schreibstil der mich in die Geschichte von Josie, ihrem Geburtstag und einer Menge Verwicklungen führt, die durch ein Zauberbuch ausgelöst werden.


 

Meinung

Wenn man besser Keine Wünsche frei hätte...

Dann sind wir bei Josie Goodwin, die mit ihrem 27. Geburtstag nicht ganz zufrieden ist.
Nein... ganz im Gegenteil, denn ihre Wunschliste ist doch schon beachtlich.

Denn sie wünscht sich nichts sehnlicher als endlich einen Heiratsantrag von ihrem Freund Will der lieber zum Öko mutiert und ihr anstatt des heiß ersehnten Rings ein selbstgebasteltes Armband schenkt.

Das Josie davon nicht gerade begeistert ist und sich am liebsten bei ihrer besten Freundin Lara ausheulen würde, wäre vielleicht noch verständlich. Aber Lara hat zwischen Babygeschrei und Windeln wechseln keine Zeit sich die Probleme von Josie anzuhören. Denn Will liebt Josie auch wen er im Moment sich neuorientiert im Leben.

Aber bevor das ganze weitergeht und Josie sich auch noch über den viel zu unpassenden Freund ihrer Mutter aufregt geht das Ganze auch schon los.

Ihr meint was... ???
Hmmm...na ausgerechnet die unzufriedene Josie bekommt etwas sehr mächtiges zum Geburtstag geschenkt und zwar ein Zauberbuch mit der Wunscherfüllung von Neun Wünschen.

Und schon befinden sich alle beteiligten im Chaos für das Josie keinen Drehplan braucht.

Denn Josie kennt sich in der Filmbranche als Produktionsassistentin eigentlich sehr gut aus. Und hat alle Hände voll zu tun eine passende Location für den Film zu finden, den grantigen Besitzer Giles Cornish auf ihre Seite zu ziehen und das angestellte Chaos wieder ins Reine zu bringen, aber wird ihr das gelingen!?

Denn manches Mal sind die Wünsche nicht so wichtig, sondern wie man selbst mit manchen Situationen umgeht und auf andere zugeht.


Fazit 

Sehr schön geschrieben und empfehlenswert...


4 von 5 Sternen


Kommentare :