Samstag, 30. Mai 2015

Close up- Einmal mehr

Zur Verfügung gestellt von der Autorin Lucia Vaughan


Preis:0,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 162
Meine Wertung: 5/5
Erschienen am: Mai 2015


Kurzbeschreibung

In dieser rasanten Fortsetzung von Close up geht es heiß zwischen den Protagonisten Summer Evans und Jakob Crawford weiter und nicht nur das.

Denn es sind noch mehr Leute hinter dem Chip und hinter Summer her und Jacob muss herausfinden wer es auf Summers Leben abgesehen hat und wo diese undichte Stelle ist.

Den er hat auch noch mit seinen widerstreitenden Gefühlen für Summer zu kämpfen.
denn eines ist diese Frau nicht...Einfach... ;)



Cover

Das Cover ist wie schon beim ersten schon sehr schön gestaltet.
Die zwei die sich gefunden zu haben scheinen und sich küssen, gefallen mir sehr gut und sind für mich passend zum Inhalt der Geschichte.



Charaktere

Die 26 Jährige Summer Evans die nicht nur sehr klug ist, sondern sich zu wehren weiß und mit Gefühlen konfrontiert wird, die sie aus der Bahn werfen.

Der 32 Jährige Detektive Jacob Crawford der sich eigentlich nie auf etwas Festes einlassen wollte und sein Singledasein sehr genossen hatte, bis Summer auftauchte.



Schreibstil

Die Autorin Lucia Vaughan hat einen wunderbar flüssigen und bildhaften Schreibstil der mich sehr schnell wieder mitnahm in die Geschichte zwischen Jakob und Summer und wie sich eine Gefahr entwickelt die Summer vorher gar nicht einzuschätzen wusste. 
Sehr gelungen und ich freu mich schon auf mehr von der Autorin! :D

Zur Autorenseite geht es hier
http://www.autorin-lucia-vaughan.de/ 





Meinung

Wenn Dein Leben auf den Kopf gestellt wird...


Dann sind wir bei Summer und Jacob.
Summer und er geraten aneinander nachdem Jacob als Detektive festgestellt hatte, dass Summer nicht nur ein Verbrechen begangen hatte, sondern in eine viel größere Sache mit verwickelt ist, die ihr so gar nicht klar war.

Jacob hat also alle Hände voll zu tun, Summer aus der Schusslinie zu bringen und gleichzeitig den Maulwurf zu finden, den es sind eindeutig zu viel Informationen unterwegs.

Derweil bringt es Summer auch fertig Jacob an seinem Junggesellendasein zweifeln zu lassen und er der Alleingänger stellt sich plötzlich mehr vor, als nur eine kurze Affäre.

Aber Summer hat Geheimnisse und ist sich nicht sicher ob sich Jacob nicht von ihr entfremden wird, wenn er die Wahrheit kennt.

Gemeinsam kämpfen sie also nicht nur ums Überleben, und gegen eine russische Organisation, sondern auch um ihre Gefühle und ihre Zukunft.

Für mich ein sehr gelungener zweiter Teil den die Autorin da geschrieben hat und es geht auch zwischenmenschlich bei den Protagonisten heiß her, denn nicht nur das Summer hier lernen muss zu vertrauen und zwar einem anderen Menschen als sich selbst.

Sie lernt auch jemanden in ihr Herz zu lassen.

Und die abwechselnden Perspektiven der beiden sind wieder einmal sehr passend und man ist immer auf dem Laufenden was sie fühlen und denken.

Bitte mehr so... :D


 

Fazit   

Sehr empfehlenswert und Super gelungen!


5 von 5 Sternen 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen