Donnerstag, 11. Juni 2015

Blogtour zu Rogue Agent!!!





Hallo ihr Lieben und ich freue mich, dass ihr hier bei mir heute zu Gast seid! :D


Gestern habt ihr ja schon einen Rückblick erhalten von Time Agent  bei der lieben Manja von Manjas Buchregal

Bei mir geht es heute darum, euch das Buch Rogue Agent näher vorzustellen, sodass  ihr einen Einblick in die Geschichte erhaltet. 

Und morgen erwarten euch bei der lieben  Silke von Siljas Bücherkiste  Infos dazu, was heute alles in der Gen Technik noch möglich ist.

Denn 2190, Jahr 151 nach dem dritten Weltkrieg hat sich eine Welt erschaffen, die geteilt ist in verschiedenen Gesellschaftsschichten!

Es gibt Retortenkinder und frei geborene. Die Freigeborenen sind der Gesellschaft ein Dorn im Auge und viele verstecken sich bei den Rebellen.
Denn die totale Überwachung wäre wenn ich ehrlich bin auch nicht meins. Aber so gar nicht ...
Wer jetzt mehr erfahren möchte, kann sich meine Rezension sehr gerne ansehen. :D



Rogue Agent von der Autorin Misha Blair




Sieben Verlag

Preis: 12,90€ [TB] & 6,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 336
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Sieben Verlag
erschienen am: Juni 2015 
ISBN: 978-3864433962











Cover
Das Cover ist für mich sehr gut gelungen mit den zwei sich wie es scheint Liebenden in einer futuristischen Welt. Die Lichteffekte verstärken für mich das Ganze und runden das Gesamtbild in seiner Ausstrahlung sehr gut ab.




Kurzbeschreibung

2190, Jahr 151 nach dem dritten Weltkrieg
Herrscht in der Welt eine Spaltung der Gesellschaften!
Zum einen gibt es die Retortenkinder, die in der Gesellschaft auf dem Vormarsch sind und alles kontrollieren. Auf der anderen Seite die Frei geborenen, die versuchen sich entweder in die Gesellschaft einzufinden oder beim Widerstand sind.

Gina die Hauptprotagonistin ist mit persönlich sehr sympathisch, mit ihren Ängsten und ihrem Gefühl des ausgestoßen seins und versucht ihre innere Leere mit verbotenen Stimulanzien in der Bar 24-7 zu vergessen. Denn Gina weiß weder wer ihre Familie ist noch ob sie noch am Leben sind? Alle Nachforschungen ihrerseits verliefen ergebnislos. Eines Abend in der Bar trifft sie auf einen Vorgesetzten und zwar Professor Doktor Brockmann der ihr viel zu nahe kommt, was in der Zeit weder üblich noch erlaubt ist und wie es den Anschein hat, Gesellschaft sucht. Gina stimmt zu ihm zu folgen um sich kurz später in einer sehr brenzligen und schlimmen Lage wiederzufinden. Denn der Professor wollte sie vergewaltigen und hatte sie unter Drogen gesetzt. Nachdem sich Gina heftig gewehrt hat, erwacht sie und sieht den Professor  schwer verletzt auf dem Boden liegen und muss sich die Frage zu stellen, was sie jetzt tun könnte. Der Professor ist in der Gesellschaft sehr hoch angesehen und sie nur eine frei geborene, wer würde ihr glauben. Aus Schock und Angst flieht Gina und ist sich sicher dass sie ihn umgebracht hat.

Sie versteckt sich und beschließt nach all dem Grauen sich bei den Rebellen zu verstecken.

Allerdings was mich fasziniert hat kommt jetzt und zwar die Tatsache, dass der Professor nicht tot ist und das Pharmaton Genetics, das überall in den Nachrichten bringt, dass Gina Thompson, die ja auch wie der  Professor für sie arbeitet, sie als Mörderin sucht. Genau diese Info ließ mich aufhorchen, denn warum will Parmaton Genetics Gina eines Mordes, denn sie nicht begangen hat, überführen? Genau diese Frage stellt sich Tristan Agnarson, der Captain der GES Spezialeinheit die zum Tatort gerufen werden, und genau das stellt die zweite Frage für mich da!
Wieso eine Spezialeinheit wegen einem nicht vorhandenen Mordfall. Tristan stellt genau dasselbe in Frage und man geht als Leser auf eine Reise, in der man nicht nur mehr über die Charaktere und ihre Hintergründe erfährt sondern warum  das Ganze passiert ist... Fesselnd und spannend bis zur letzten Seite.


 Hier geht es zur Leseprobe!!!





Zur Autorin


Misha Blair wurde 1978 in Deutschland geboren. Sie lebt mit ihrer Tochter und ihrem Mann, die ihre Leidenschaft für das Übersinnliche teilen, in einem kleinen, sehr idyllisch gelegenen Hexenhäuschen im Südwesten Deutschlands.
Neben ihrer Arbeit im Krankenhaus gehört ihre Leidenschaft dem Schreiben, ihren Tieren und der Musik.
(Auszug Sieben Verlag)











Infos zum Gewinnspiel!



So ihr Lieben, ich hoffe, ihr seid schon genauso neugierig wie ich und natürlich gibt es bei dieser tollen Tour auch was zu gewinnen.
Um eines der Printbücher oder eines der E-books zu gewinnen, müsst ihr nur auf den teilnehmenden Blogs kommentieren. Manchmal auch eine Frage beantworten.
Je öfter ihr kommentiert, desto größer sind eure Chancen. 
Ihr habt Zeit bis zum 17.06.2015 um 18:00 Uhr, am folgenden Tag wird ausgelost.

Bitte beantwortet mir folgende Fragen!
Wie ist euer Eindruck zur Leseprobe?

Ihr könnt mir gerne eine Nachricht mit eurer Mail unten hinterlassen oder mir noch euren Nickname mit eurer Mail mit dem Antwortformular zusenden.

Die Gewinne


                            


       


 Teilnahmebedingungen
      • Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
      • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden(Gewinnerpost) und das ihre Adresse der Autorin zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
      • Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
      • Keine Haftung für den Postversand
      • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland





      Hier die Stationen der Blogtour!



                         
                               10.06.  
                           Manja von 
                    "Manjas Buchregal"
                  Rückblick auf "Time Agent"





                                          11.06.   
                         Susanne von 
             "Bücher aus dem Feenbrunnen"
                        Buchvorstellung




                             12.06.  
                          Silke von 
                   "Siljas Bücherkiste"
      Gen-Technik - was ist heute schon möglich




                                         13.06.   
                          Sabine von 
                      "Daisy and Books"
                        Autoreninterview




                                         14.06.  
                       Jennifer von 
               Vampys-fantasy-books.pyte.de
                 Protagonisten-Interview




                                        15.06.  
                         Julia von 
       "Blonderschatten's Welt der Bücher"
                 Die Welt von Rogue Agent




                                       16.06.   
                        Dani von 
        "Lesemonsterchens Buchstabenzauber"
                   Vorschau auf Band 3


                                      

      Ganz liebe Grüße Eure Susanne




      Kommentare :

      1. Hallo und guten Tag,

        hm, die LP ist schon der Hammer, Retortenmenschen regieren die Welt und natürlich Geborene sind nur noch 2. Wahl.

        Unheimlich wie der Schönheitswahn da um sich greift und in all dem verstreckt ist plötzlich Gina, eine kleine Angestellte, die man dann plötzlich per Großbildanzeige sucht.

        Interessant und ich bin gespannt auf mehr.

        LG..Karin..

        PS: Daten per Antwortformular schon verschickt.

        AntwortenLöschen
      2. Hallo,

        erschreckend und spannend zugleich wie es in der Zukunft aussehen könnte. Es gibt kaum noch Bargeld und man bezahlt mit einem Chip der im Unterarm implantiert wurde. Außerdem gibt es gentechnisch manipulierte Menschen, die im Labor erzeigt werden und denen wichtige menschliche Eigenschaften abtrainiert werden. Gina Thompson ist eine der wenigen frei geborenen und sie wird jetzt gejagt. Die Leseprobe ist schon mal voller Spannung.

        LG
        SaBine

        AntwortenLöschen
      3. Da ich den 1. Teil schon gelesen habe und dieses total genial fand, habe ich mir gar nicht die Mühe gemacht, die Leseprobe zu lesen. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass der 2. Teil genau so gut ist ;)

        Ich mag auch ehrlich gesagt keine Leseproben.
        LG Astrid

        AntwortenLöschen
      4. Ich finde die Leseprobe sehr schön und gut geschrieben und würde gerne noch mehr lesen.

        daniela.schiebeck@t-online.de

        Liebe Grüße,
        Daniela

        AntwortenLöschen
      5. Hallo Susanne! :)

        Mir hat die Leseprobe sehr gut gefallen. Gentechnik ist ein wichtiges Thema, das nicht unterschätzt werden darf. Es ist erschreckend zu sehen, wie süchtig die Menschen danach sind, ihrem Schönheitsideal zu entsprechen und vor nichts mehr zurückschrecken.
        Ich würde sehr gerne mehr davon lesen :)

        Meine Mail-Adresse lautet: deathsufferi@live.de

        Liebe Grüße
        Melanie

        AntwortenLöschen
      6. Hallo Susanne,

        mir hat die Leseprobe gut gefallen. :-)
        Ich fand es sowohl erschreckend, als auch faszinierend, wie die Zukunft sich in der LP gestaltet.

        LG Petra

        AntwortenLöschen
      7. Ok Susanne, erst Manja und jetzt du!
        Hab das Buch schon aus dem SUB gegraben und es auf den Wohnzimmertisch gelegt. Jetzt braucht ich noch Band 2 und dann lande ich einen direkten Durchmarsch….

        Was ich von der Leseprobe halte?
        Ich denke das hab ich oben klar wieder gegeben, den die Bücher MUSSEN schnellst möglichst (am besten direkt hintereinander!) gelesen werden.

        LG
        Nicole

        AntwortenLöschen
      8. Guten Morgen,
        Das wird sehr gruselig gemalt hier,
        Ob man da noch leben will ist so eine Sache.
        Wen wirklich alles nach Wunsch gemacht werden kann ,sollte man wirklich aufpassen.
        Liebe Grüße
        Ute

        AntwortenLöschen
      9. Hallo liebe Susanne,

        totale Überwachung, Gentechnik, Menschen deren Zellen in der Retorte manipuliert und verändert werden um einem vermeintlich makellosen Ideal zu entsprechen das ist eine gruselige Vorstellung. Menschen werden gezüchtet um einen Übermenschen zu erzeugen.
        Erschreckend und nicht unrealistisch, Menschen sind bereit einiges zu tun um so einem Ideal zu entsprechend. Der Traum von ewiger Jugend ist sehr präsent.
        Die Leseprobe macht neugierig, ich hätte gerne weitergelesen. Das Thema ist sehr interessant.

        Liebe Grüße
        Angelika Hartmann

        AntwortenLöschen
      10. Hallo Susanne ,

        Die Leseprobe hat mir gut gefallen und ist interessant und
        spannend .Ich wünsche Dir schönen Abend :)

        Liebe Grüße Margareta
        margareta.gebhardt@gmx.de

        AntwortenLöschen
      11. Hallöchen,
        ich find die Leseprobe wieder sehr interessant und spannend.
        Ich bin generell ein großer Fan von Geschichten die von der Zukunft handeln, bin gespannt wie es weiter geht

        Liebe Grüße Moni
        monika.brunner1979@gmail

        AntwortenLöschen