Dienstag, 15. Dezember 2015

Protagonisteninterview der Nachtahne von Sandra Florean!!!




Hallo ihr lieben!!!


 

Heute habe ich wie viele ja schon oben am Cover erkennen können die Charaktere aus der Reihe der ,,Nachtahne'' bei mir zu Gast und ich hoffe die Blutkonserven reichen! ;)



Also ich bin gespannt darauf und für alle die jetzt nicht nur Neugierig auf Interview sind, hier geht es zu meiner Rezi von dem neusten Band der Reihe der mich wieder einmal fasziniert in seinen Bann gezogen hat! ;)


Aber gleich geht es los und ich bin gespannt wer gleich alles kommen wird, Dorian war da sehr zurückhaltend mit Infos was eigentlich seltsam ist... Hmm...

(Grübel

Klingeling..



Ahhh... na endlich ich liebe es nicht gerade zu warten... ;)


Hallo ihr lieben!!!


Ich reiß mit Schwung die Tür auf und sehe ...Hmmmm...ja wenn sehe ich...nichts...etwas verwirrt schau ich raus und um die Ecke steht na wer... Dorian... 



Hallo mein lieber

Dorian:  Hallo, liebe Susanne, und vielen Dank für die Einladung

Wie schaut es aus, sind die anderen daheim geblieben???


Dorian: Angst? (grinst) Natürlich nicht …

Ahhh da seid ihr ja auch.


Willkommen Louisa ( Man was für einen Teint...)Hach...

Louisa: Dankeschön. Mir wäre es lieber, er wäre nicht so auffällig


Dorian (flüstert): Du bist wunderschön, mein Engel!


Zoe...man bist Du groß geworden und jetzt kann ich die ein oder andere Reaktion noch besser verstehen aus dem Buch..

Zoe (wird rot): Hallo. Ja, äh, danke.


Jayden schön das Du da bist und Eric kommt auch ums Eck...Ja hört mal, habt ihr euch alle meinen Garten zuerst angesehen. Auf der einen Seite sehr schmeichelhaft, aber hey...ich habe Blut! ;) Zuzwinker ;)

Also dann lasst uns mal anfangen, denn Neugierig bin ich ja auch! :D

Also Dorian wie bist Du eigentlich auf diese echt tolle Idee gekommen Deine Todeswelle auf Dich anzuwenden, dass da Louisa den Kopf geschüttelt hat, wie es ziemlich heiß unten rum geworden ist, wundert mich da ja nicht, da konnte ich mir ein Schmunzeln auch nicht verkneifen! ;)

Dorian: Es erschien mir naheliegend und hat ja auch gut geklappt. Ich würde alles tun, um Louisa glücklich zu machen.


Louisa: Dorian ist immer für Überraschungen gut, aber damit hat er sich wohl selbst übertroffen.
Dorian grinst breit



Und Jayden, also von Deiner Reaktion auf Zoe erst gar nicht zu sprechen?

Jayden: Nein.


Eric (verdreht die Augen): Du weißt ja, er redet nie viel. Ich glaube, wir waren beide überrascht, wie groß sie geworden ist. Ich meine, schau sie Dir an. Ist sie nicht wunderschön?
Zoe wird rot


Wie ist im Moment die Gefühlswelt bei euch allen???

Louisa: Ich glaube, uns steckt der Schreck noch immer in den Knochen. Es ist viel passiert, wir haben viel verloren, aber ebenso viel gewonnen. Gerade Dorian hat sehr an dem Geschehenen zu knabbern gehabt. Aber all das hat uns auch enger zusammen gebracht.
(greift nach Dorians Hand, der ihr lächelnd einen Kuss auf den Handrücken drückt)

Eric: Auf jeden Fall. Dorian, du weißt, dass wir alles nur für dich getan haben. Wir halten zusammen, egal was oder wer da kommt.


Dorian (lächelt gerührt und schweigt)


Jayden: Ich bin sehr froh, Teil dieser Familie zu sein.

Zoe (grinst): Und ich bin froh, dass wir endlich wieder alle eine Familie sind.



Ich bedanke mich das ihr bei mir wart und Dorian Du hast ja noch eine Menge zu tun um das ich Dich nicht gerade beneide! ;)



Vielen lieben Dank und beim nächsten Besuch vielleicht bei wärmeren Temperaturen treffen wir uns gleich am Brunnen


Bis dahin liebe Grüße an Sandra das kleine Beißerlein! ;)



So ich hoffe es hat euch gefallen und wenn ihr jetzt nicht nur Neugierig seid sondern genauso begeistert dann ran an die Nachtahne! ;)




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen