Samstag, 31. Januar 2015

Beautiful Stranger

Mira Taschenbuch
Preis: 9,99€ [TB] & 9,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 304
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Mira Taschenbuch
erschienen am: Dezember 2014 
ISBN: 978-3-95649-109-2

Hier geht's zum Buch bei Amazon

Hier geht's zum E-Book bei Amazon

Kurzbeschreibung

Stella ist mit ihren Freundinnen unterwegs in einen Club um Party zu machen.
Allerdings trifft sie dort unerwartet auf einen Mann der in ihr tief verborgene Wünsche weckt, die sie seit der Trennung von ihrem Ex nie mehr zulassen wollte.
Aber bei dem Fremden wird Stella bewusst das er tief in ihr etwas zum Klingen bringt und so lässt sie sich für einen Abend auf ihn ein, in der Gewissheit ihn nie wiederzusehen.....



Cover

Das Cover zeigt einen jungen Mann der cool und lässig mit seinem Jackett über der Schulter und einem Drink zu warten scheint.
Eine lässige Geste und ich finde sie passt zu Max, jedenfalls Äußerlich! ;)
Klasse Cover und für mich ein Eyecatcher!!! ;)

 

Charaktere

Sara Dillon ist im Berufsleben erfolgreich und privat mit ihrer Beziehung gescheitert.
Sie ist lieb hat aber seit dem Angst vor Beziehungen und rein Theoretisch Männern abgeschworen.

Denn rein Theoretisch taucht Max Stella in ihrem Leben auf und bringt es aus dem Konzept, denn er ist wie Stella sehr erfolgreich. Und er ist ein Freund eines Freundes aus früheren Zeiten der mit  Stella befreundet ist.
Max will eigentlich sein Junggesellen Leben Genießen bis  er auf Stella trifft die ihn nicht nur mit ihrer faszinierenden Art anzieht sondern auch mit ihrer Gegenwehr ihn nochmals wiederzusehen. Und Max geht diese Frau nicht mehr aus dem Kopf und weshalb sie so viel Angst davor hat etwas festes mit ihm zu beginnen.



Schreibstil

Die Autorin Christina Lauren hat einen tollen flüssigen Schreibstil der mich wieder in ihren Bann gezogen hat. Die Protagonisten sind super beschrieben und ich muss sagen die Sexszenen sind toll. Einfach klasse!!! ;)




Meinung

Wenn man den Vorsatz hat der Männerwelt abzuschwören, kommt es anders als man denkt... ;)

Dann sind wir in einem sehr belebten Club angekommen wo Stella frisch getrennt mit ihren Freundinnen einen Mädels Abend veranstaltet und sich erstmal bewusst wird was sie in alle den Jahren verpasst hat.

Stella ist im Normalfall sehr zurückhaltend und konzentriert sich seit dem Debakel mit ihrem untreuen Ex auf ihre Arbeit in der sie sehr gut ist und mit beiden beiden im Geschäftsleben steht.

Aber ihre Mädels wissen zwar dass Sara der Männerwelt abgeschworen hat, aber Ablenkung tut Not.

Also machen sich die Freundinnen einen schönen Abend.

Genau in diesem Club lernt Sara dann Max kennen der sie vom ersten Moment an schon mit seinem Aussehen und seiner Ausstrahlung fasziniert und auch das, was er zu ihr sagt lässt sie schmelzen.

Nur Sara ist anders, denn in ihr hat sich eine Panik breit gemacht dass es immer so enden könnte wie mit ihrer Beziehung die vor kurzem in die Brüche ging.

Bestätigt das richtige zu tun, versucht Sara Abstand zu halten, aber der ganze Abstand nützt nichts als dieser umwerfende Mann vor ihr steht und ihre Vorsätze über den Haufen wirft.

Sara gönnt sich einen Abend des Leichtsinns, ohne Namen und in der Hoffnung den Fremden nie wieder zu sehen, was aber gründlich schief geht.

Und noch ehe sie es sich versieht treffen die beiden aufeinander denn Max sah Sara und ihre Freundin mit einem sehr guten Bekannten und beschloss ihm einen Besuch abzustatten.

Denn Max bekommt diese geheimnisvolle Fremde nicht mehr aus dem Sinn.

Sara ist davon alles andere als begeistert und versucht ihn loszuwerden, da hat sie nur die Rechnung ohne Max und seine unwiderstehliche Anziehung gemacht.

Eine tolle Geschichte über verletzte Gefühle, eine Anziehung die weit über das sexuelle hinausgeht und das man Vertrauen wieder erlernen kann.



Fazit

Sehr empfehlenswert und ich freue mich schon auf mehr von der Autorin!!! :D
Ich persönlich konnte die Geschichte nicht mehr aus der Hand legen! ;)


5 von 5 Sternen

Eviana V: Ein stürmischer Wind Magie

Vom Autor Marcus Schneider zur Verfügung gestellt


Kurzbeschreibung

Eviana und ihre Freunde machen sich weiterhin auf die Suche nach den fehlenden drei Artefakten die laut Rolf die schwierigeren sind.

Eviana ist aber auch noch mit ihrer Fünf Sterne Prüfung beschäftigt und muss dafür lernen.

Und als wäre das nicht schon alles aufregend genug bekommen unsere Freuunde auch noch unangenehme Verfolger...


Cover

Das Cover ist sehr passend zur Eviana Reihe und für mich klar erkennbar mit dem Zauberer Hut, der dieses mal mit blauem Hinetrgrund und weißer Schrift gestaltet wurde.



Schreibstil

Der Autor Marcus Schneider hat einen flüssigen Schreibstil der mich sehr schnell wieder in das Reich Alusia, wo Eviana wieder eine Prüfung bestehen muss und sich mit ihren Freunden auf die Suche nach den verschwundenen Artefakten machen muss entführt. 
Die Charaktere sind gut dargestellt und man ist gespannt welches Abenteuer die Freunde erwartet. :D




Meinung

Wenn Dein Schicksal auf Dich wartet...

Eviana ist eine junge Zauberin die mittleerweile schon vor ihrer Fünf Sterne Prüfung steht.

Was daran vielleicht Besonderes ist??? Es gibt nicht viele Magier die überhaupt so weit kommen. Aber Eviana ist etwas Besonderes und deshalb ist sie sich auch bewusst, egal wie schwer der Weg zur Zauberin wird, sie wird es dank der Hilfe ihrer Freunde und ihrer lieben und netten Art schon meistern.

Allerdings ist das nicht Evianas einzige Beschäftigung wobei sich auf die Zauberprüfungen vorzubereiten schon anstrengend genug ist.

Denn Eviana ist auf der Suche nach den letzten drei Artefakten die sie noch benötigen.

Aber nun erstmals für alle die Eviana nicht kennen. Es gibt insgesamt 7 Artefakte die der böse König der mittlerweile regiert in seine Hände bekommen will um sie zu vernichten, denn die Artefakte ermöglichen das Zaubern.
Zum Glück haben Eviana und ihre Freunde aber schon vier gefunden und sind jetzt auf der Suche nach den letzten drei, die laut der Überlieferung schwieriger zu finden sind.

Also haben Eviana und ihre Freunde alle Hände voll zu tun, denn nicht nur die Suche gestaltet sich als schwierig sondern ihnen sind auch noch unangenehmen Verfolger auf der Spur die alles dafür tun würden den Trupp aufzuhalten.
Denn es gibt nicht nur gute Zauberer in Alusia.

Für mich toll geschrieben und mir gefällt die Geschichte um Eviana.
 


Fazit

Sehr empfehlenswert für Kinder ab 9 Jahren.
Bisher erschienen sind von dem Autor.

Ein leiser Zug von Magie (Eviana 1)

Eine leichte Brise Magie (Eviana 2)

Eine frische Brise Magie (Eviana 3)

Ein steifer Wind Magie (Eviana 4)


5 von 5 Sternen

Freitag, 30. Januar 2015

Dämonisch ergeben: Roman (Dorina Basarab 2)

Piper

Preis: 9,99€ [TB] & 8,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 494
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Piper
erschienen am: Juni 2011 
ISBN: 978-3-492-26797-7

Hier geht's zum Buch bei Amazon

Hier geht's zum E-Book bei Amazon

Kurzbeschreibung

Dorina ist nicht nur eine Dhampirin sondern darf seit ca. einem Monat im Auftrag des Vampirsenats Vampire die sich nicht an die Gesetze halten jagen und manche auch töten.

Was Dorina eine gewisse Genugtuung bringt. Denn Dhampire und Vampire können sich im Normalfall nicht leiden.

Aber noch ehe sie es sich versieht und der nächste Auftrag reinkommt, passiert etwas womit Dorina nicht gerechnet hätte.



Cover

Das Cover ist ein Eyecatcher sind passt zu der Szenerie.
Eine junge Frau in Leder Klamotten und bewaffnet vor einer Großstadt Kulisse...
Aber auch der Titel harmoniert gut mit dem Inhalt.



Charaktere

Dorina Basarab ist nicht nur ein Dhampir, sondern auch taff. Sie hält zu ihren Freunden und lehrt ihre Feinde das Fürchten. Sie schert sich nicht um Konventionen wobei sie tief im Inneren verletzlich ist, was sie aber selten zeigt.

Louis - Cesare ist nicht nur ein Vampir und normalerweise ein Feind der Dhampire, sondern auch noch der Liebling des Vampiradels und ein Meistervampir der die Kunst des Tötens beherrscht.



Schreibstil

Die Autorin  Karen Chance hat hier einen tollen flüssigen Schreibstil an den Tag gelegt, der mich schon wie bei ihren anderen Bänden in den Bann gezogen hat. :D
Ich freue mich schon auf mehr von der Autorin zu lesen, denn an Spannung fehlt es nicht. :D



Meinung

Wenn ein Komplott aufzudecken ist...

Dann ist Dorina mitten drin.

Aber erst einmal von vorne.

Dorina ist für den Vampirsenat und ihren Vater seit einem Monat tätig und liebt es ihrer Arbeit nachzugehen Vampire die sich nicht benehmen können zu töten.

Aber nach einem Auftrag ist sie auch froh sich in ihr Haus das sie zur Betreuung von Ihrer Freundin Claire übernommen hat zu kümmern.
Denn das Haus ist mehr als Renovierungsbedürftig.

Aber noch ehe sie den Gedanken zu Ende denken kann sieht sie sich mit Drachen, Claire die mit ihrem Sohn Aiden geflüchtet ist aus dem Feenland und einer Menge Elfen konfrontiert...

Denn die haben nichts Gutes im Sinn außer das Sie das Haus inklusive Bewohner dem Erdboden gleich machen wollen.

Denn Claire ist aus dem Feenland geflohen nachdem man ihr Kind den Thronerben umbringen wollte.
 Denn das einzige Artefakt das den kleinen schützen könnte ist eine Rune die gestohlen wurde und Dorina muss sich aufmachen heraus zu finden was mit der Rune passiert ist und wer sie gestohlen hat.

Da laufen ihr auch noch der Vampir Louis - Cesare über den Weg der ebenfalls mit Problemen zu kämpfen hat und der ihre Gefühlswelt kräftig durch einander wirbelt und Dorina muss nicht nur gegen die Elfen kämpfen sondern einem Komplott ausgeahnten Maßes auf die Spur gehen.

Hammer geschrieben und allein schon bei dem Angriff der Elemente musste ich mehrmals schlucken. Spannend läuft ein roter Faden durch die Geschichte und auch der Angriff von Dorinas Erzfeind Esubrand der sie bei ihrem letzten Kampf gekennzeichnet hat wie ein Reh das er bald erlegen will ist für mich greifbar und umso geschickter mit einbezogen.



Fazit

Sehr empfehlenswert und für mich Eindrucksvoll beschrieben!!! :D
Bitte mehr davon... ;)


5 von 5 Sternen