Samstag, 20. Februar 2016

Charakterinterview mit Jaydee und Akil von den ,,Chroniken der Seelenwächter'' von Nicle Böhm


Hallo ihr lieben! ;)

Heute macht die Hammer Party von dem lieben Norman vom Talawah- Verlag 
bei mir Station mit einem Super Interview! :D




Aber zuerst mal eine kurze Erklärung um was es sich hier bei Release Party handelt! ;)

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt geht es um das Buch  

,,Wyvern- Das Streben des Jägers'' von Veronika Serwotka die hier eine tolle Geschichte veröffentlicht hat! :D

Ich find das Cover absolut gelungen und macht Lust auf mehr! :D

Deshalb unterstützen viele tolle Autoren die Veröffentlichung und wir feiern gemeinsam eine tolle Party!!!


Hier das Cover

Aber nun zu meinen heutigen Beitrag mit einer Autorin die nicht nur mit uns feiert, sondern mir auch ein toller Interviewpartner war.

Aber nun zu der Frage.... ;)

Wer Jaydee und Akil ist??? 
Na einer der Charaktere aus meiner Lieblingsreihe von

Die Chroniken der Seelenwächter von der lieben Autorin Nicole Böhm.

Hier der Auszug vom ersten Teil der mich schon gleich mitnahm in eine Welt in der ein erbitterter Krieg zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen tobt.
In der Hell und Dunkel aufeinandertreffen und bei dem nicht alles immer so ist wie es scheint.

Hier einmal das Bild des TB's vom Start der Reihe!!!

Quelle Amazon
Kurzbeschreibung
Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual anders endet, als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf zwischen Licht und Schatten verknüpft. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart. Die Serie erscheint monatlich als E-Book mit ca. 120 Seiten Umfang. Alle zwei Monate werden die E-Books als Taschenbuch gedruckt.
(Quelle Amazon)





Und nun zu der Autorin
c. by Nicole Böhm
Nicole Böhm wurde 1974 in Germersheim geboren. Sie reiste mit 20 Jahren nach Phoenix, Arizona, um Zeichen- und Schauspielunterricht am Glendale Community College zu nehmen. Es folgte eine Ausbildung an der American Musical and Dramatic Academy in New York, bei der sie ihre Schauspielkenntnisse vertiefte. Das Gelernte setzt sie heute ein, um ihre Charaktere zu entwickeln. Sie lebte insgesamt drei Jahre in Amerika und bereiste diverse Städte in den USA und Kanada, die nun als Schauplätze ihrer Geschichte dienen.
Nach einigen kleineren Engagements kehrte sie zurück nach Deutschland, wo sie als Assistentin einer Rechtsabteilung arbeitet. Sie fotografierte jahrelang nebenberuflich für eine Tierfotoagentur und verkaufte ihre Fotos an Bücher oder Magazine. Zurzeit lebt sie mit ihrem Mann und Pferd Bashir in der Domstadt Speyer. Sie ist Mitglied im Bundesverband junger Autoren und erstellt ihre eigenen Grafiken für ihre Geschichte.
(Auszug von Amazon)

Weitere Informationen zu diesem Projekt unter:
www.die-seelenwaechter.de
www.nicoleboehm-blog.com



Und da ich ein Fan bin der Reihe und der Protagonisten hier eine Bildliche Vorstellung für euch.

Jaydee
Akil
                                                                                 

                                                                                                                 
Aber nun zu unseren beiden Interviewpartnern. 

Auf die freu ich mich und beide finde ich WOW...
Akil erinnert mich an den Prinz von Persia mit Jack Gyllenhall und da war ich hin und weg.
Und Jaydee hat es faustdick hinter seiner Panzersicherung! ;)


Aber jetzt muss ich erstmal alles vorbereiten denn bei einem Guten Kaffe lässt es sich gleich besser reden.
Da geht auch schon die Klingel.
Ups... Okay die sind flott, aber zum Glück ich auch! ;)

Hallo Jaydee ich begrüße Dich bei mir und freue mich das Du gleich mal Deinen besten Freund Akil mit im Schlepptau hast! (Da kann ich mir ein Grinsen nicht verkneifen)

Jaydee: (rollt mit den Augen): Ja, wenn es sein muss. 

Akil: Hallo Susanne, ich freu mich ebenso und lass dich bitte nicht von Jay irritieren, er ist immer so freundlich. 

Irritieren..ich von Jaydee niemals seine Art habe ich ja im Bch schon bewundern dürfen! (Wenn man denken würde das Jaydee einfach ist, dann hat man sich getäuscht) 

Was würdest Du machen wenn Du Deinen Jäger in sich besser unter Kontrolle hättest?

Jaydee (lehnt sich auf dem Stuhl nach hinten und starrt mich mürrisch an): Da es nicht der Fall ist, kann ich es schwer beantworten. Mein Leben lang ist der Jäger ein Teil von mir und will mich kontrollieren. Wie soll ich also einschätzen können, wie es ohne ihn wäre?
Besser, vermutlich. Vielleicht auch nicht, vielleicht würde mir etwas fehlen ... (denkt über seine Worte nach und schaut zum Fenster raus). Vermutlich würde ich mehr Zeit mit ihr verbringen (er sagt das leise, mehr murmelnd zu sich)

Akil (beobachtet Jaydee und schüttelt den Kopf, dann lehnt er sich nach vorne und winkt mich zu sich). Ich sag dir, was er machen würde. Er würde abfeiern und zwar so richtig. Wenn er den Jäger unter Kontrolle hätte, würde das ja auch heißen, dass er unsere liebe Jess gefahrloser berühren könnte. Glaub mir, er wäre außer sich vor Freude. Er zeigt es nur nicht.

Das muss ziemlich belastend sein.

Wieso denkst du das du deinen besten Freund Akil manches mal anlügen musst?

Jaydee: Tu ich nicht. 

Akil: Und ob du das tust. Du denkst nur, dass ich es nicht mitbekomme. Vermutlich willst du nicht, dass ich weiß was in dir abgeht, weil du mal wieder Schiss hast. 

Jaydee: Und wovor sollte ich bitte Schiss haben?

Akil: Davor, dass wir dich verurteilen. Dass wir uns von dir abwenden, weil du uns in deine Abgründe blicken lässt. Aber das wird nicht geschehen, Mann. Nicht bei mir, nicht bei Anna. Du gehörst zur Familie. Das sollte endlich in deinen Schädel.

Jaydee (zuckt mit der Oberlippe und drückt den Stuhl nach hinten, so dass er nur auf den Hinterbeinen steht und er sich ausbalancieren muss). Ich hab dazu nichts zu sagen. 

Sag ich doch in Sturheit würde er den Grammy gewinnen! ;)

Akil nun habe ich auch eine Frage an Dich und zwar fällt es Dir manches mal  nicht einfach ihn nicht zu schütteln kann ich mir vorstellen, stimmt das?

Akil: Ohja! Manchmal verdient er es geschüttelt zu werden. Also, versteh mich jetzt nicht falsch, ja? Das was ich eben gesagt habe – dass ich ihn nicht verurteile – das stimmt. Ich liebe den Burschen. Er ist mein Bruder. (tippt sich auf sein Herz.) Hier drin. 
Und genau deshalb will ich, dass er begreift, dass wir es nur gut mit ihm meinen. Tut er aber nicht. Wenn er seine grüblerische Phase hat, bleibt einem nichts anderes übrig, als ihn zu schütteln. Oder zu verprügeln. Oder beides. Gleichzeitig.

Jaydee: Du bist ein Idiot.

Akil: Siehst du! Genau das mein ich.

Man ich kann Dich so gut verstehen! (Seufz ...Akil ist echt ein Schnuckel)

Jaydee Bist Du froh das man deine Gefühle auch ohne dein zutun lesen kannst und du dich somit einem Gespräch stellen musst

Jaydee: Niemand ... (er lässt den Stuhl nach vorne plumpsen und schaut mich mit einem grimmigen Funkeln an) ... wirklich absolut niemand, kann meine Gefühle lesen, wenn ich es nicht will. Ich war lange genug Sklave dieser scheiß Empathie. Ich habe sie im Griff, ich kann sie steuern. 

Akil: Außer bei Jess.

Jaydee (zuckt zusammen): Außer bei ihr, ja.  

Akil: Dennoch würde es dir echt nicht schaden, offener mit anderen umzugehen. 

Jaydee: Ich scheiß drauf, was andere von mir denken.

Hmmm....im Moment würde ich auch sagen das Jaydee sich nach schlimmen Erlebnissen ablehnend erhält.

Würdest du dein Schicksal ändern wenn du wüsstest, das du Jess niemals getroffen hättest? 


Jaydee (denkt lange über diese Frage nach): Nein. Sie war es wert. Alles. Ist es immer noch.

Akil (grinst in sich hinein und zwinkert dir zu, dann hält er die Hand vor den Mund, weil er dir was zuflüstern will) Der Junge ist Hals über Kopf in die Kleine verknallt.

Jaydee: Halt die Klappe! 

Akil: Ist doch aber so. Außerdem ist es nix schlimmes verliebt zu sein. Auch nicht für dich.

Wie wichtig ist dir das Gefühl zu Jess? 

Jaydee (steht vom Stuhl auf und dreht sich um): Okay, das reicht jetzt.

Akil (steht ebenfalls auf, packt ihn am Nacken und zwingt ihn zurück auf den Stuhl): Die nette Lady hier hat dir eine Frage gestellt, du wirst sie gefälligst beantworten.

Jaydee: Warum? Ich bin ihr doch nicht verpflichtet. 

Akil: Erstens, weil du zugestimmt hast, zweitens, weil es höflich ist und drittens, weil mich die Antwort auf die Frage auch interessiert. Also?

Jaydee (verschränkt die Arme vor der Brust): Keine Ahnung. Es ist ... es ist ... Ich ... sie ist gut und ich ... ich bin .... (wirft die Arme in die Luft). Ich kann das nicht. 

Akil (sieht dich an): Jetzt wäre zum Beispiel wieder so ein Punkt, an dem ich ihn gerne schütteln möchte. Sag doch einfach, dass sie dir wichtig ist und du in sie verschossen bist. Und hör auf mit dem Müll von wegen ‚Ich bin nicht gut genug für sie ... blablabla...

Jaydee (schnaubt, antwortet aber nicht mehr)

Ja da habe ich wohl genau de Richtige Frage erwischt, was mich freut, denn Jess scheint Jaydee zu berühren und das ist gena das was er braucht.

Wichtiger die Anziehung oder der Hass sie leiden zu sehen?

Jaydee: Ernsthaft jetzt?

Akil Verdammt gute Frage. (hebt die Hand, damit er mit dir abklatschen kann)

Jaydee (schaut mich noch grimmiger an als vorhin): Ich will sie nicht leiden sehen, aber ich komme auch nicht dagegen an, ihr weh zu tun. Wenn ich könnte, würde ich es abstellen.

Akil: Irgendwie hab ich das Gefühl, dass du gerade flunkerst.

Jaydee (zuckt mit den Schultern) Mehr hab ich dazu nicht zu sagen.

Akil wie findest Du Jess?

Akil (schaut zu Jaydee und grinst)

Jaydee: Pass bloß auf, was du jetzt sagst, Kumpel. Ich bin bewaffnet.

Akil (grinst breiter): Sie ist ein verdammt heißer Feger, alles andere wäre gelogen.

Jaydee (lächelt. Das erste Mal ein echtes, freundliches Lächeln): Das ist sie.

Akil: Mal echt jetzt: Ich mag die Kleine. Sie ist klug, tapfer, sie stellt sich Gefahren, von denen sie vorher noch nie etwas gehört hat. Ich finde, da gehört eine ordentliche Portion Mumm dazu. Wenn Jay nicht schon ein Auge auf sie geworfen hätte ...

Jaydee: Ich werf dir gleich meinen Dolch in den Bauch ...

Akil (lässt sich davon nicht beeindrucken): ... wenn es so wäre, dann hätte ich sie mir schon längst geschnappt. Aber das würde ich niemals tun. Ich funke niemanden im Gehege herum

 Ja ihr seid einfach Klasse und vielen lieben Dank für diese tolle Hammer Interview Jungs! ;)



Aber wie ihr ja vielleicht ahnt könnt ihr auch etwas Hammer geniales gewinnen bei mir! ;)
Für in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr mir nur eine kleine Frage beantworten. 

Kennt ihr schon die Reihe???

Gewinn!!! ;)

                                          1 x TB "Chroniken der Seelenwächter - Schicksalsfäden" + 
                                                    Notizblock + Bleistift + Charakterbilder    



Teilnahmebdingungen

- Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18  Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.

- Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.


- Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.


- Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.


- Alle Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet. Sie werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.


- Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 


- Das Gewinnspiel wird vom Talawah Verlag organisiert.


- Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.


- Das Gewinnspiel endet am 20.02.2016. um 23:59 Uhr.


- Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 21.02.2016 im laufe des Tages.

- Der Gewinner hat 1 Woche Zeit sich zu melden, ansonsten wird ein Neuer Gewinner bestimmt!!!


Und nun bleibt mir nur noch eines zu wünschen! ;)

Und zwar euch allen Viel Glück und ich Drück die Daumen.  

Liebe Grüße Eure Susanne 

Kommentare :

  1. Guten Morgen ♥
    Heute bin ich gern wieder mit dabei.
    Vielen Dank für diesen schönen Beitrag!
    Ich muss gestehen, dass ich die Reihe leider noch nicht kenne.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Wow was für ein spannendes Interview *-* Mir gefällt es richtig gut :3 Die Reihe kenne ich leider noch nicht jedoch fesselt mich der Klappentext jetzt schon und ich möchte uunbedingt mehr davon haben *-*

    Liebe Grüße
    Jasmin :)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    bisher kenne ich die Reihe noch nicht. Ich habe schon viel darüber bei Facebook gesehen und das viele die Reihe unglaublich gut finden. Deswegen würd ich sie auch gerne mal kennenlernen. :)

    AntwortenLöschen
  4. Guten morgen ☺

    Das Interview war einfach der Hammer 😍
    Ab und zu musste ich echt schmunzeln ☺

    Ich kenne die reihe leider auch noch nicht. Aber da wir die 2 kennenlernen durften. Bin ich schon total gespannt ☺

    AntwortenLöschen
  5. Morgen,
    tolles Interview, hat Spaß gemacht zu lesen.
    Ich muss sagen, kenne die Reihe leider auch noch nicht. Aber der Klappentext hört sich schon sehr toll und Interessant an.
    Lg

    AntwortenLöschen
  6. Guten morgen
    Das war ein tolles Interview��danke
    Ja ich kenne die Reihe..Bin am lesen��
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  7. Huhu
    Nein leider noch nicht aber ich habe nur gutes über diese Reihe gelesen und 1-3 habe ich schon als eBook auf meinem SUB
    Mit freundlichen Grüßen Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Ich kenne die Reihe und liebe sie. Kann es kaum erwarten das die zweite Staffel Beginnt. Super Interview
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  9. Huhu! Ich kenne die Reihe auch, hab 1-3 auf meinem EBook Sub. Danke für das tolle Interview! Lg
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine tolle Idee mal ein Interview zu führen! So wie wir die beiden Jungs kennen ;) Ich bin echt neidisch, dass du sie treffen konntest!!
    Ich habe die eBooks, aber ein Printexemplar wäre natürlich der Hammer!

    AntwortenLöschen
  11. Ich kenne die Reihe schon und hab alle Teile als ebook, aber ein eine richtige TB Ausgabe wäre super. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung! ☺

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ,

    toller und interessanter Beitrag .
    Leider kenne ich die Reihe nicht .

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  13. Huhuhu,
    nein ich kenne die nicht ,ich warte bei Reihen wen ich kann meist bis ich ein paar Teile habe, sonst ärger ich mich schwarz wen ich nicht weiter lesen kann.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  14. Hi...

    Tolles Gewinnspiel & ein super Beitrag...
    Leider kenne ich die Reihe noch nicht...Deswegen hüpfe ich noch schnell in den Lostopf...

    Viele Grüße,
    Diana
    bmg-sunny@web.de

    AntwortenLöschen