Sonntag, 10. April 2016

Blogtour zu Ex und Hopp!: Wie ich über meinen Ex hinwegkam in 69 Dates


Hallo ihr lieben!!!!


Heute sind wir beim letzten Tag unserer ,,Ex und Hopp!: Wie ich über meinen Ex hinweg kam in 69 Dates'' Blogtour!



Wie ihr ja schon mitbekommen habt ging es diese Woche rund und beim Start der Tour hat uns ja die liebe Susanne von Magische Momente das Buch, in dem Fall den Inhalt näher erläutert und ich war wieder mitten drin im geschehen.
Da muss ich immer noch schmunzeln. ;)

Dann ging es bei der lieben Katharina von booksline weiter mit den Schauplätzen.

Am Mittwoch habt ihr ja eine Musikalische Untermalung von unserer lieben Jacqueline von Line's Bücherwelt bekommen.

Und am Donnerstag hat euch die liebe Beate von BeatesLovelyBooks mit dem Thema erwartet, wie sollte euer Traummann aussehen.

Die liebe Bianca von Bibilottas erwartete euch mit einem interessanten Thema aus Jackys Sicht das mir mehr als einmal Lachtränen beschert hat.



Und bei Lisa von Buchmagie ging es mit dem Thema rund das fast schon jeder hinter sich hat und zwar wie komme ich über meinen Ex hinweg.


Und jaaa.... jetzt heute bei mir erwartet euch ein wie ich finde besonderes und absolut gelungenes Prota und Autoreninterview mit der lieben Jacky. Was das Besondere daran ist. Das Prota interview schließt mit dem Autoreninterview an, denn die liebe Jacky D. ist ja beides.


Hui... gleich geht es los und ich muss mich mal jetzt beeilen und den Kaffeetisch richten. Wenn Jacky ihren Kakao nicht bekommt rollen Köpfe! ;)

Jackys Geschichte hat mich nicht nur absolut begeistert, sondern beruht bei ihr auch auf real erlebten.
Und heute darf ich sie interviewen.

Klingeling
Soooo.... da flitz ich mal  schnell an die Tür.

Hallo Jacky

Jacky: Na Schnecke. Danke für die Einladung


Die schnelle Schnecke hat den Turbo drin und dir einen Kakao gezaubert! ;)
Hast Du eigentlich die Abfahrt zu meiner Kreativwerksatt im Feenbrunnen gut gefunden???

Jacky: Sicher. Ich finde immer überall hin wo ich hin will. Manchmal sogar an Orte wo ich gar nicht hin will.

Ja, da haben wir was gemeinsam und zwar zieht es mich immer in Läden wo man was kaufen kann und das obwohl ich eigentlich was ganz anderes vorhatte! ;)

Jedenfalls freut es mich dass ich dich heute interviewen darf und muss erstmal sagen ich liebe deine Geschichte und meine erste Frage wie kam es dazu dass Du deine Erlebnisse aufs Papier gebracht hast?

Jacky: Hm ich glaube das war den Männern geschuldet. Nach zwei Jahren voller mieser Dates wollte ich irgendwie nicht mit nix in der Hand da stehen. Also hab ich es aufgeschrieben und mir zum Geburtstag geschenkt. 
Ok, zu Beginn hätte ich gerne auch den ein oder anderen damit verprügelt. Aber das hat schnell nachgelassen. 


Das heißt dass du dir nachdem du Single warst alles neu sortiert hast und diese sehr speziellen Charaktere getroffen hast beim Dating Portal?

Jacky: Na ich hatte ja nicht so viel Wahl. Irgendwo musste damals in meiner kleinen Welt dringend ein neuer Kerl her. Damals. Heute sieht das anders aus. Heute ist mir klar: ja, Partner wär toll um die schönen Dinge zu teilen, aber die sind auch toll ohne einen. Den Punkt zu erreichen ist wirklich wichtig.

Das glaube ich dir gern.
Also die Idee mit der To Do Liste gefällt mir sehr gut...Hast Du die noch???

Jacky: Die habe ich tatsächlich nicht mehr, hat den einfachen Grund, dass ich bereits alles davon und mehr umgesetzt habe. Ich habe ein Motorrad reastauriert, klingonisch und  schiessen gelernt und viele andere Dinge. Wichtig ist mit Herz bei der Sache zu sein, denn gerade nach einer Trennung hat man davon ja eh genug übrig. Ich hab mich in alles voll reingekniet und letztendlich, hat es geholfen. Und ich bin mittlerweile schon fast ein geeigneter Superagent ;-)


Gibt es Tipps die du anderen geben würdest wenn sie sich auf der Suche nach ihrem Traumpartner befinden?

Jacky: Nein. Wie oft habe ich gehört: Wenn du suchst, findeste nicht. Der kommt einfach irgendwann. Das is Bullshit. Wenn du suchst, findest du mehr Psychopathen, das ist richtig, aber ob man IHN irgendwann trifft oder nicht, liegt an der eigenen Einstellung, der Kompromissbereitschaft und schlicht GLÜCK. 
Mehr isset nicht, ne Mischung aus Lotterie und Leidensfähigkeit.


Was für Hobby hast Du wenn Du nicht gerade schreibst?

Jacky: Dann mache ich was sich für ein braves Mädchen gehört: ich spiele PlayStation, schraube an Autos und Motorrädern, gehe schiessen und auf Zombieapokalypsen. Theater und klassische Konzerte. Und ich liebe schlechte Zombiefilme. Treibe mich auf Comic-Conventions rum oder mache den hundertsten Star Wars Marathon. Irgendwas ist immer zu tun und mein Tag ist immer gut ausgefüllt. 


Auf was dürfen wir uns als nächstes freuen aus deiner Feder???



Jacky:  Nun, wenn ich irgendwann meinen Popo mal hochbekomme, gibt es einige Projekte die anstehen. Unter anderem die Fortsetzung von Ex und Hopp. Aber auch das ein oder andere Gemeinschaftsprojekt. Ende April erscheint eine meiner Kurzgeschichten im Buch „ Der Tag der toten Katze“. Zusammengeschrieben von vielen tollen Autoren. 



Was Jacky die Protagonistin denkt: 

Liebe Männer,
auch heute noch treibe ich mich auf einigen Singlebörsen rum. Ich weiß dass ich vielen von euch Angst mache… und das ist gut so J 
Noch immer bekomme ich unzählige Penisfotos, unangemessene Anschreiben und geschmacklose Nachrichten. Ihr werdet euch nicht ändern, aber zum Glück habe ich das getan. Also belügt und betrügt gerne weiter, und ich werde weiter daran glauben, dass sich da auch ein Haufen guter Jungs verstecken und einen von denen werde ich schon finden. 

Aber für alle anderen, irgendwann rächt sich euer Verhalten vielleicht mal, denn: Karma is a Bitch;-)


Ja die liebe Jacky hat recht, wenn ich da an meine Verabredungen denk (schüttel)

Aber nun zu diesem Hammer Titel denn es hier auch zu gewinnen gibt.

Die Gewinne!!!




1. + 2. Preis:
Je ein Taschenbuch von "Ex und Hopp!" und Überraschungsgoodies





3. + 4. Preis:
Je ein E-Book von "Ex und Hopp!" (Mobi/Epub) und Überraschungsgoodies





5. + 6. Preis:
 Je ein Hörbuch von "Ex und Hopp!" (CD) und Überraschungsgoodies






7. Preis:
1 Überraschungsgoodie - Set
 

 

 

 

Wie ihr in den Lostopf hüpft!

  • Ihr dürft für alle Gewinne in den Lostopf hüpfen, oder ihr sucht euch einen heraus, der euch gefällt. Bitte schreibt dies in den Kommentar hier unten mit rein (Mehrfach-Nennungen möglich)

  • Wer hier unten drunter nicht kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an Susanne (Bücher aus dem Feenbrunnen) senden und auf diesem Wege die Wunschgewinne mitteilen: 
    •  Mail: Firebird800@web.de
    •  Betreff: Ex und Hopp Blogtour!!!

Meine Gewinnspielfrage lautet:

Hattet ihr schon einmal auch ein verrücktes Date?

Teilnahmebedingungen

*Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
* Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
* Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
* Keine Haftung für den Postversand
* Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
* Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
*Jeder Teilnehmer der an allen Stationen der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 7 Lose kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)
* Die Ex und Hopp! Blogtour läuft vom 04.04.2016 – 10.04.2016
* Das Gewinnspiel hier auf meinem Blog endet am 10.04.2016 um 23:59 Uhr
* Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 11.04.2016 auf allen teilnehmenden Blogs im Laufe des Tages!


Hier geht es zum Blogtour Fahrplan!!!

Und nun heißt es euch nur noch Viel Glück zu wünschen!!! ;)

Liebe Grüßle Eure Susanne

Kommentare :

  1. Guten Morgen,

    ein verrücktes Date hatte ich bisher noch nicht, nur welche, bei denen man recht schnell gemerkt hat, dass die Chemie nicht stimmt oder einfach mit Vollidioten. :D
    Ich glaube übrigens auch, dass man viel Glück braucht um den Richtigen zu finden. Bisher hatte ich das noch nicht, aber man weiß ja nie! ;-) Single sein kann aber auch seine Vorteile haben. Für mich ist jedenfalls wichtig, dass ich auch alleine glücklich sein kann und mir nicht den nächstbesten schnappe, um nicht alleine zu sein. Solche Frauen gibt's, aber das kommt für mich nicht in Frage. :-)

    Ich würde sehr gerne für das Taschenbuch mein Glück versuchen.

    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Marion!

      Ja das kenne ich und manche sind wirklich Ohne Worte.
      Da hab ich es gehalten wie Du. Erst wen der Richtige kommt und die Chemie stimmt dann passt es, denn man darf nie vergessen das man sich selbst reflektert und nicht nur über einen Mann definieren muss. Und ich hatte das Glück muss ich sagen meinen Schatz zu treffen. <3

      Liebe grüßle Susannne

      Löschen
  2. Hallo,

    vielen Dank für deinen tollen Beitrag. :)

    Ein verrücktes Date hatte ich bis jetzt noch nicht nur welche, bei denen man so schnell wie möglich wieder abhauen wollte. ^^

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Isabell! :)

      Ja das kenn ich und da hilft nur ein Notfallplan. Entweder Freundin ruf an und dann hat man die Wahl wie man am besten weg muss wegen eines Notfalles, oder mit der Chemie passt ja sowas von nicht zwischen uns.

      Liebe Grüßle Susanne

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    oh ja ... ich hatte mal ein verrücktes Date. Eine Bekannte erzählte mir vom besten Freund ihres Freundes. Sie hatte ihm ein Bild von mir gezeigt und ich wäre total sein Typ. Auf die Frage wie er denn so aussieht bekam ich eine George Cloney-Beschreibung...
    An besagtem Date-Tag klingelte es an der Tür und was ich sah ließ mich staunen. Ein kleiner Kerl mit Hochwasserhosen, einem in die Hose gestecktem Pulli und Cowboystiefeln. Ich dachte mir Augen zu und durch. Er führte mich zu seinem Auto, welches sich tiefer als die Titanic gelegt entpuppte. Die Fahrt zum Dateort gestaltete sich etwas holprig, weil er bei jedem Blatt, welches er sah bremste, damit er sein Auto nicht beschädigte. Vor Ort angekommen erwartete mich meine Bekannte mit strahlenden Augen samt ihrem Liebsten mit den Worten: "Ist er nicht toll?" Bereits im Auto hatte ich meine beste Freundin via SMS verständigt mich bezüglich eines "Notfalles" aus der Geschichte zu retten. Ich saß noch genau fünf Minuten vor Ort an dem ich sämtliche Daten und Veränderungen am Auto über mich ergehen lassen musste, als meine Freundin anrief und ich ganz schnell heim musste ... Meine Lehre aus der Sache ... niemals mehr ein Blind Date und George Cloney hat einen nicht ganz so attraktiven Zwilling.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und was ich vergessen habe ... ich versuche mein Glück mal für alles.

      Löschen
    2. Moin Tina,

      ich musste gerade so lachen und stell mir das bildlich vor und ja manche haben Vorstellungen, da schaut man dann hin und ich möchte nicht wissen wie ich schon aus der Wäsche gescahut habe, wenn man mir Mr. Perfect bei manchen Freudnnnen vorgestellt hat und der würde aussehen wie... ;)

      Absolut Klasse und Du armes, zum Glück hat man dich gerettet. :)


      Liebe Grüßle Susanne

      Löschen
  4. Hallo,

    ein richtig verrücktes Date hatte ich noch nicht... manchmal fühlt man sich halt nicht so wohl und hätte lieber, dass es ganz schnell vorbei ist ;)
    Ich würde gerne für das Taschenbuch und das Hörbuch in den Lostopf hüpfen ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Moin Susanne,
    danke für deinen Beitrag zum Buch. Schön die Autorin so etwas näher kennen zu lernen. Ein verrücktes Date!!!Nein, so langsam denke ich über diese Tour nach, bin ich langweilig...HIHI. Das was die Menschen mit so einer Dateline erleben, ja wenn dann nur bitte die tollen Erlebnisse. Das Schlechte boa muß nicht sein...
    Habe noch einen tollen Sonntag und
    liebe Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Susanne,

    dankeschön für deinen echt tollen Beitrag

    Ein richtig verrücktes Date hatte ich noch nicht. Ich bin ja auch schon über 13 Jahre mit meinem Liebsten zusammen und daher habe ich keine Dates mehr, die verrückt sind :)

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    mit einem verrückten Date kann ich nicht wirklich dienen, denn irgendwie war das eher alles wie bei den meisten eben.
    Kennt ihr das wenn man immer gefragt wird und was gibt es neues so Männer-technisch...!? Ich sage schon seit längerem darauf immer: "Ich habe nichts verloren und deshalb suche ich auch nichts!" Meist ist dann Ruhe und das Gespräch wird mit anderen Themen fortgesetzt oder man verabschiedet sich ganz schnell.... grins.

    Habt alle noch einen schönen Sonntag und Danke für Eure Blogtour liebe Susanne :-)

    ganz liebe Grüße
    Amelie S.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo☺
    Danke für den schönen Beitrag...
    Nein ich hatte noch kein verrücktes Date.das eine war irgendwie normal..
    Ich würde gerne für alles in den Lostopf hüpfen..danke
    Lieber Gruß Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte mal ein Date, bei dem wir ausversehen in 2 verschiedenen Cafés saßen, da wir irgendwie aneinander vorbei geredet haben. Es war ziemlich lustig und wir haben noch lange drüber gelacht.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  10. Ich hatte mal ein Date, bei dem wir ausversehen in 2 verschiedenen Cafés saßen, da wir irgendwie aneinander vorbei geredet haben. Es war ziemlich lustig und wir haben noch lange drüber gelacht.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen. :)
    Also ein recht verrücktes Date hatte ich noch nicht, aber ich hatte mal ein Date bei McDoof, was echt verrückt war, weil der Kerl echt verrückt war.
    Ich würde gerne für alle Gewinne in den Lostopf hüpfen. :)
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen