Montag, 13. Juni 2016

Blogtour zu Ghostsitter, Band 01: Geister geerbt



Hallo ihr lieben!!! :D


Ich kann mir ein Grinsen nicht verkneifen, denn ihr werdet die Geschichte um Tommy und seine geerbte Geisterbahn ,,Die Schreckensfahrt'' lieben.

Denn ich musste schon am Anfang schmunzeln, denn Tommy ist nicht nur pfiffig und aufgeweckt, sondern hat auch schon den ein oder anderen Plan auf Lager um manch brenzlige Situation zu retten.



Der Autor Tommy Krappweis hat hier den Anfang einer Reihe erschaffen der uns immer wieder mit jedem Band mitnimmt in ein neues Abenteuer unserer Freunde.

Heute startet die Blogtour bei mir und morgen geht es dann bei der lieben Jacqueline von Lines Bücherwelt weiter mit den Charakteren, die wie ich finde einfach begeistern.


Und heute habe ich für euch die Buchvorstellung von einer sehr gelungenen Reihe um ein Erbe, das wirklich extrem selten und absolut nicht normal ist (Zwinker)

Ghostsitter, Band 01: Geister geerbt



 Preis: 9,99€ [D, Broschiert] & 8,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 256
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Egmont Schneiderbuch
erschienen am: Oktober 2015
ISBN: 978-3505137570


Meine Meinung

Hier geht es um den 14-Jährigen Tommy der bei seiner Oma Käthe wohnt. Aber da muss ich etwas ausholen. Also Oma Käthe Röschenberg ist die Frau die ihn adoptierte aus dem Waisenhaus wo Tom mit zwei Jahren abgegeben wurde. Weil sie schon etwas älter war, dachte sich Käthe würde Oma besser passen als Mom. Jedenfalls wohnen sie gemütlich zusammen und Tom liebt es an seinem PC Online Games zu spielen mit seinen Freunden wie zum Beispiel World of Wer Wizards. Allerdings hat Tom bessere Odeen um die letzte Quest zu bewältigen als der aktuelle Teamleader Finn.

Was Tom aber noch nicht ahnt, ist das sich sein Leben grundlegend ändern soll und war in Form eines Briefes den seine Oma erhält und der sie aus der Fassung bringt. Denn darin erfährt sie, dass ihr geliebter Bruder Heinrich verstorben ist und sie zur Testamentseröffnung kommen sollen. Tom ist schon etwas verdutzt denn von seinem Onkel Heinrich hatte er bis dato noch nie etwas gehört. Aber als wären das nicht alles seltsame Nachrichten taucht auch noch ein Onkel Namens Welf auf, der fast einem gewissen Wolferine ähnelt oder bildet sich Tom das schon ein. Zum Glück bleibt nicht viel Zeit und noch ehe es sich Tom versieht sitzt er mit Oma Käthe und Onkel Welf beim Rechtsanwalt Feuerflieg & Flugrad und Herr feuerflieg hat einen absolut speziellen Humor der einen zum Lachen bringt. Jedenfalls gerade bei der Testamentseröffnung kommt heraus das eben verstorbener Onkel Heinrich Tom als alleinigen Erben eingesetzt hat, was keinen zu überraschen scheint außer Tom selbst

Was Tom erbt ist ein Haufen Geld das in die Millionen geht, wenn da das Wörtchen wenn nicht wäre. Wenn Tom mit der Schreckensfahrt 2 Jahre unterwegs ist. Was die Schreckensfahrt ist. Nun ja eine Geisterbahn mit der Tom und sein Onkel Welf  zwei Jahre über die Jahrmärket im Land ziehen sollen. Oma Käthe scheint des schon geahnt zu haben und ist soweit einverstanden was Tom nun so gar nicht verstehen kann. Und dann mitten in Toms Frage taucht ein seltsamer Mann auf mit einer Frau.  Dieser Fremde oder Mister Spitzbart wie Tom ihn nennt will die Geisterbahn und macht Tom ein Angebot das Tom ihn für verrückt hält. Was an sich ja nichts Schlimmes wäre, wenn der Mann nicht versuchen würde, Tom davon abzuhalten zu unterschreiben und sich seine Partnerin mit Onkel Welf einen Actionkampf wie im Kino mit einer rasanten Geschwindigkeit hinlegen würden. Nachdem aber Tom es endlich geschafft hat. Ist dem Willen von Heinrich nichts mehr hinzuzufügen und Mister Spitzbart und seine Lady ziehen ab.
Was Tom nicht ahnt, ist das bei der Schreckensfahrt sehr viele Mitbewohner warten die sich schon auf Tom freuen. Denn die Geisterbahn besteht aus echten Attraktionen und Tom muss das alles erstmal verdauen und realisiert das jetzt u ihm nicht nur Onkel Welf der Werwolf gehört, sondern auch Vlarad ein Vampir und Hop-Tep die Mumie, wie auch Mimi das Gespenst und Wombie der Zombie mit seinem Stoffkaninchen Odor.

Die verschiedenen Charaktere lernen hier nicht nur wunderbar miteinander klar zu kommen, sondern Tom mit seinen pfiffigen Ideen hat auch die ein oder andere Idee. Denn auf ihrer Reise begegnen sie den ein oder anderen ganz und gar nicht echten Menschen und müssen sich vor Mister Spitzbart und anderen gesellen in Acht nehmen.


Aber die Geschichte nimmt hier erst ihren Anfang wie ihr ja bestimmt schon ahnen werdet und hier ein kleiner Einblick in Band 2

Hier geht es zu meiner Rezi! ;)

Ghostsitter, Band 02: Vorsicht! Poltergeist!



 Preis: 9,99€ [D, Broschiert] & 8,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 256
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Egmont Schneiderbuch
erschienen am: Mai  2016
ISBN: 978-3505138515

Meine Meinung

Tom und sein Crew haben ihren ersten Jahrmarkt erreicht und sind froh es noch rechtzeitig geschafft zu haben. Allerdings sehen das seine Untoten Freunde etwas anders und haben Befürchtungen dass hier etwas in Grubenweiler nicht mit rechten Dingen zugeht. Denn nicht nur die Beben und das seltsame Dinge passieren, passen so ganz und gar nicht auf die alten Bergbauschächte die hier damals waren wegen dem Kohleabbau, sondern da scheint etwas sein Unwesen zu treiben und dieses Wesen scheint ein Poltergeist zu sein vor dem sich auch die Untoten fürchten.
Tom hat alle Hände voll zu tun, die Menschen zu retten und auch noch eine Lösung für dieses knifflige Problem zu finden.

Hier geht es zu meiner Rezi! ;)



Das Gewinnspiel

3x Je 1 Printbuch zu gewinnen!!!

















 

 

 

Was müsst ihr tun?

Beantwortet einfach täglich die Gewinnspielfrage unter den jeweiligen Beiträgen und schon seid ihr im Lostopf. Ihr könnt euch jeden Tag ein Los sichern!!

Und wir haben noch ein Extra Los für diejenigen unter euch, die den Fehler im Blogtour Header ganz oben finden ;)
Bitte denkt daran diese Lösung auf alle Fälle an die Mail zu senden.

Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail senden an...

Mail: gewinnspiel@the-anna-diaries.de


Betreff:  "Ghostsitter Blogtour"


Aber nun zu der Gewinnspielfrage! ;)


Wie findet ihr die Leseprobe?
 

Teilnahmebedinungen

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
  • Jeder Teilnehmer der an allen Stationen der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 7 Lose kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)
  • Die Blogtour läuft vom 13. Juni 2016 – 19. Juni 2016
  • Das Gewinnspiel endet am 19.06.2016 um 23:59 Uhr
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 20.06.2016 im laufe des Tages! 


Hier die Haltestellen der Schreckensfahrt! ;)


13.06.2016
Buchvorstellung
Bücher aus dem Feenbrunnen



14.04.2016
Charaktervorstellung
Line's Bücherwelt 



15.06.2016
Untote ,,Damals & Heute''
Bibilotta 



16.06.2016
Interview mit dem Anwalt
Thousandslifes 



17.06.2016
11 Jahre WoW
Chaoshoch4 



18.06.2016
Der Happy Place
durchgebloggt 



19.06.2016
Geschichte von Berühmten Geisterbahnen
The Anna Diaries 

Liebe Grüßle Eure Susanne

Kommentare :

  1. Ach einfach toll-eine Tour zu einen spuki Jugendbuch-das finde ich einfach echt mal was ganz anedres und mega gerne mit dabei bin. :-) Die Leseprobe klingt myteriös und spannend und ich würde auch mir das Buch holen wenn ich kein Glück haben sollte,;-) denn sowas lese ich zwischen durch und zwischen all den Romanen auch immer super gerne!
    VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    uiii was für eine geniale Blogtour! Jugendbücher und Geister sind eine meiner Leidenschaften ;-)
    Die Leseprobe finde ich klasse! Allein über die Überschrift musste ich laut loslachen! Die Sprache ist schön locker-flockig jugendlich und die Geschichte macht sofort Lust auf mehr.
    Bin sehr gespannt auf die weiteren Stationen!
    LG und eine schöne Woche,
    Madita

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön für den tollen Beitrag. Ich finde die Leseprobe richtig klasse, toll geschrieben und niemals langweilig und würde daher gerne das komplette Buch lesen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Die Leseprobe ist so was von Genial.

    Aber auch ohne sie die Idee das man seine Ersatzmutter, Oma nennt ... Göttlich. Das Cover ist auch Coole und ich lese unheimlich gerne Jugendbücher. Daher versuche ich doch mein Glück.
    LG Anja
    berschweiler.39@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    die Leseprobe ist wirklich super.

    Freue mich auf der Tour mehr zu erfahren.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    die Leseprobe liest sich super und macht Lust auf das ganze Buch. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  7. Endlich mal eine vernünftige Blogtour :) Ich liebe die Bücher und die Leseprobe macht definitiv Lust auf mehr.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo
    Danke für deinen schönen Beitrag��
    Ich finde die Leseprobe toll..Würde am liebsten gleich weiterlesen..Bin gespannt wie es weitergeht..
    Lieber Gruß Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!

    Auf Facebook haben wir eine Gruppe für Blogtouren, vielleicht magst du ja mal vorbeischauen?
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  10. Die Leseprobe war klasse. Ich mag den Schreibstil und finde die Idee absolut genial. Das Cover ist toll und besticht ebenso wie die tolle Leseprobe.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    vielen Dank für deinen tollen Beitrag. :)
    Ich finde die Leseprobe sehr toll und bin wirklich neugierig auf saß Buch geworden.
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  12. Hey =)
    Ich mochte die Leseprobe sehr gern, genau mein (komischer) Geschmack :D
    Die Idee ist ja schon klasse^^

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
  13. Hallihallo,
    die Leseprobe ist toll. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Bin schon gespannt.
    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    die Leseprobe ist toll und mach auf jeden Fall Lust auf das Buch... das Cover gefällt mir auch total gut :D

    LG

    AntwortenLöschen