Sonntag, 5. Juni 2016

Blogtour zu Obernewtyn von der Autorin Isobelle Carmody



Hallo ihr lieben!!!


Heute freue ich mich euch ein Interview mit dem Chef des Papierverzierer Verlages Schemajah Schuppman vorstellen zu dürfen.



Denn bei der lieben Julia von Blonderschatten's Welt der Bücher habt ihr ja eine Buchvorstellung von Obernewtyn erhalten, das Lust auf mehr macht.

Und dann ging es ja beid er lieben Jacqueline von Line's Bücherwelt weiter mit den Handlungsorten.

Bei der lieben Bianca von Bibilotta geht es weiter mit der Charaktervorstellung

Und bei der lieben Anja von Bambinis Bücherzauber mit der Autoren und Reihenvorstellung


Und jetzt kommen wir aber zu der Frage was der Papierverzierer noch für tolle Bücher bereit hält.



Und heute habe ich zu Gast Schemajah Schuppmann der Chef des PapierverziererVerlages der mir mehr auf die Sichtweise zu dem Buch erläutert! ;)

Und ich muss gestehen ich bin hin und weg von diesem Hammer Auftakt von ,,Obernewtyn''und wer mehr lesen will. Hier geht es zu meiner Rezi 




Aber bevor Schemajah Schuppmann bei mir eintrifft muss ich erstmal alles vorbereiten und man hat ja nicht alle Tage einen Verlagschef zu Gast! ;)

Klingeling...

Ahhh….. es läutet ja schon und ich bin gespannt.

Guten Tag, Herr Schemajah Schuppmann

Schemajah Schuppmann: Ja. Guten Tag! Danke für die Einladung. … Bitte, ein „Du“ ist mir lieber.
Duzen finde ich auch angenehmer. 

Ja da geht es Dir wie mir!  (Grins) 



Erst einmal es freut mich, dass du hergefunden hast und ich habe einige Fragen für dich vorbereitet.

Schemajah: Das klingt ja spannend. War übrigens gar nicht so schwer zu finden. ;)

Das sagst Du, dieses Örtchen wo wir wohnen ist nirgends ausgeschildert und was meinst was ich mir da hab schon anören müssen! (lach) 



Aber bevor wir anfangen Kaffee oder Tee?

Schemajah: In jedem Fall Kaffee. Und am liebsten einen frisch gebrühten. 

Ja Kaffee liebe ich auch und frisch gebrüht ist kein Thema!  



Aber jetzt zu der Geschichte wo ich einfach nur Hammer finde, sondern die hat Suchtfaktor für mich. Wie bist du auf die Geschichte Obernewtyn oder in dem Fall auf die Autorin Isobell Carmody aufmerksam geworden?

Schemajah: Das ist eine sehr spannende Geschichte für sich. Angefangen hat das damit, dass ich nach besonderen Titeln gestöbert habe. Und wie das so ist, dann gibt man auf irgendeiner Seite irgendeinen Suchbegriff ein. Letztendlich bin ich auf einem Blog in England gelandet, der sich einer Vielzahl von fiktionalen Werken verschrieben hatte. Es gab so ziemlich für alles Hitlisten, sehr aufwändig und wahnsinnig gut aufgebaut.
Jedenfalls habe ich relativ zielgerichtet nach der Hitliste für die besten Dystopien aller Zeiten gesucht. In dieser Liste stand an Platz 1 – zweifelsfrei zu recht – George Orwells Roman „1984“. Auf Platz 2 stand jedoch ein Roman, den ich nicht kannte: „Obernewtyn“. Und es dauerte nicht lange, da hatte ich herausgefunden, dass der noch nie ins Deutsche übersetzt worden war.
Dann folgte ein kurzes Hin-und-her an E-Mails und schon war klar, das können wir und werden wir machen.
Das Beste an dieser Geschichte ist meiner Meinung nach, dass ein gut geführter Blog diese Brücke geschlagen hat. Ich glaube, man darf einfach nicht die Fähigkeit eines Blog unterschätzen. 

Ja das freut mich mal zu  lesen und da gebe ich Dir recht, denn ich liebe es was man alles für Schätze auf Blogs entdecken kann und da steckt sehr viel Herzblut und Liebe drin. Deshalb bin ich nicht nur Blogger, sondern folge auch gerne Blogger/innen.


Was hat dich selbst an der Geschichte fasziniert?

Schemajah: Besonders faszinierend finde ich tatsächlich die Entstehung der Geschichte. Sie ist 1987 das erste Mal erschienen und beinhaltet so viele tolle Elemente, die nach noch mehr Geschichten schreien. Isobell Carmody ist damit eine tiefgründige Geschichte gelungen, die nachhaltig die australischen Fantasy-Bücher beeinflusst hat und ihrer Zeit weit voraus war. Eine Dystopie, ein Jugendroman und weitere Elemente vereinen sich zu einem Ganzen. Hmm, das hatten wir schon, sagen vielleicht einige. Aber ich sage: Das hatten wir erst nach 1987. Das Buch ist einfach ein Klassiker. Ein „must read“.
Zudem hat sich in Australien eine Fangemeide um Obernewtyn gebildet, die ihresgleichen sucht. Band 8 – und damit der letzte – der Reihe Obernewtyn („Red Queen“) erschien im Herbst 2015. Ich brauche nicht erzählen, was da in Australien los war. Es war der Wahnsinn.

Hört sich ja nach mehr an und ich bin froh das ich auf diesen Buch Schatz aufmerksam wurde und ich finde es sollte auch bei uns bekannter werden, denn ich wusste vorher nicht das es dieses Geschichte gibt.



Wie ich ja auf der Verlagsseite sehen konnte, habt ihr eine tolle Auswahl an verschiedenen Genres, die einen nicht nur vom Cover, sondern auch vom Klappentext einfach begeistern. Wie sucht ihr so tolle Bücher aus?

Schemajah: Das ist alles Glückssache … :D Quatsch. Ein Buch muss doch immer irgendwie begeistern. Das denke ich. Es macht doch keinen Sinn, wenn ich die fünfundzwanzigste Nacherzählung von Harry Potter lese oder die Geschichte im Stil von „Die Tribute von Panem“ vor Augen habe.
Sicherlich mag es Parallelen geben, da es wenige Geschichten gibt, die noch nicht erzählt worden sind. Aber die Frage ist doch immer, welche neue Facette bringt die Geschichte mit. Ich will ja beim Lesen fantastischer Geschichten in eine neue Welt verschwinden, die ich noch nicht betreten habe. Das ist ja das Besondere an der Phantastik: Sie kann immer neu entstehen, ohne wirklich das, was war, nacherzählen zu müssen.

Ja da hast Du recht und ich finde Du beweisst ein gutes Händchen für die Geschichten und da geht es dir wie mir, ich vertrete nur das was mir auch selbst gefällt.  


Wie bist du eigentlich zu dem Thema „eigener Verlag“ gekommen – so was finde ich persönlich immer sehr interessant?

Schemajah: Dass war nicht ganz so spektakulär, wie es sich vielleicht anhört. Aber ich habe selbst mal Geschichten geschrieben. Die wurden natürlich alle abgelehnt, weil sie einfach zu schlecht waren – oder sagen wir es etwas weniger selbstkritisch: Ich war als Autor noch nicht so weit. Aber ich dachte mir, du kannst dich selbst mit dem Verlegen beschäftigen, denn das ist es ja eigentlich, warum du Geschichten schreibst: Du willst anderen Geschichten bestmöglich präsentieren. Also habe ich mich um das ganze Handwerkszeug gekümmert. Und ja, es war verdammt viel harte Arbeit.

Das glaube ich Dir und finde es interessant, das Du selbst auch geschrieben hast. 

  
Was sind den deine Lieblingsgenres?

Schemajah: In der Phantastik? Oder im Allgemeinen? … Eigentlich ist das Phantastische so vielfältig, dass ich keine anderen Genres bräuchte. Darum geht es ja auch in allen Büchern des Verlages. All diese fiktionalen Storys leben mit einem Blütenmeer an Facettenreichtum, von dem alle anderen Genres nur träumen. Wir haben Krimis, Erotik und Abenteuer dabei und die Fantasie baut darauf auf und setzt sie neu in Szene. Was will man mehr? ;) 

Ja die Bandbreite bei tollen Geschichten ist einfach nach mehr und wenn man dann in die fremden Welten oder in die Geschichten abtauchen kann, dann ist das, wie eintauche in eine andere Welt und dabei kann man relaxen und fiebert auch manches mal mit. 


Vielen liebe Dank, Schemajah

Schemajah: Es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht! Danke.


Aber nicht nur ein wie ich finde gelungenes Interview mit einem sehr sympathischen Verlagschef haben wir heute für euch, sondern auch noch die Möglichkeit auf tolle Gewinne.



Das Gewinnspiel

1 Preis 
1 Signiertes Exemplar von der Übersetzerin inkl. Goodiebox (siehe Bild) 

2 Preis 
1 Signiertes Exemplar Print


3 bis 5 Preis 
Je 1 E-Book im Wunschformat





 

Was müsst ihr tun?

Beantwortet einfach täglich die Gewinnspielfrage unter den jeweiligen Beiträgen und schon seid ihr im Lostopf. Ihr könnt euch jeden Tag ein Los sichern!!
Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an mich Susanne senden (Bücher aus dem Feenbrunnen)  
 
Mail: Firebird800@web.de  
Betreff: Blogtour ,,Obernewtyn''

Aber nun zu der heutigen Gewinnspielfrage! ;)

Was erwartet ihr euch von dieser Reihe???

Teilnahmebedinungen

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
  • Jeder Teilnehmer der an allen Stationen der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 5 Lose kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)
  • Die Blogtour läuft vom 01. Juni 2016 – 05. Juni 2016
  • Das Gewinnspiel endet am 05.06.2016 um 23:59 Uhr
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 06.06.2016 im laufe des Tages!

 Hier geht es zum Blogtourfahrplan



Liebe Grüßle Eure Susannne

Kommentare :

  1. Ich erwarte ein spannende dystopische Welt, Menschen mit magischen Fähigkeiten und hoffentlich eine starke Prota die mir sympatisch ist :=)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Morgen. :-)
    Noch nix bestimmtes, denn dafür muss ich erst einmal den ersten Band lesen um zu wissen was ich weiter davon halte! Sie sollte jedoch auf alle fälle die mystische Rolle beibehalten, und mich in eine andere Welt entführen! :-)
    VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich wünsche mir, in eine andere Welt entführt zu werden und das wieder und wieder. Die mich fesselt und mich träumen lassen kann.

    Liebe Grüße
    Yvonne
    Yvemann@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich mochte einfach abtauchen und mich mitreißenden lassen.eine wundervolle magische welt.LG Danni Mathey facebook

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    Ich erwarte viel Spannung, evtl auch überraschende Wendungen und das die Geschichte mich fesselt. Das sie mich - auch nach Beendigung - nicht direkt loslässt. Mich evtl zum Nachdenken anregt (:
    Liebe Grüße

    ricardamorher@web.de

    AntwortenLöschen
  6. Eine richtig spannende Buchreihe, der es viel Spaß macht zu folgen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich will Spannung und aufstehende Nackenhaare. :D

    Alles Liebe
    Sophie

    PS: Ich möchte bitte nur für die Prints mein Glück probieren. Danke.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich hoffe auf eine spannende und sehr überraschende Reihe, die mich fesseln kann... die Blogtour hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht :D

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Hallo
    Danke für das schöne Interview��
    Ich hoffe auch auf eine schöne und spannende Reihe mit außergewöhnlichen Gaben��
    Das was ich jetzt in der Blogtour erfahren habe.macht Lust auf mehr.
    Lieber Gruß Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Hii :) Ich verspreche mir eine richtig spannende Reihe die mich in eine düstere dystopische Welt bringt und mir so spannende Lesestunden beschert...
    LG
    cassie.blatt@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Susanne,

    vielen Dank für das interessante Interview.
    Ich freue mich auf eine spannende Reise in eine düstere Welt mit vielen Überraschungen und tollen Protagonisten mit ungewöhnlichen Begabungen die mich fesseln und mitreißen.

    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  12. Huhu =)

    Ich erwarte eine Spannende Dystopie, mit vielen starken Charakteren und jede Menge Geheimnissen.

    Liebe Grüße
    (shanklin@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  13. Hi also ich erwarte eine spannende Reihe mit vielen interessanten Fähigkeiten und die zusammen gehörigen Personen kennen zu lernen.

    LG Ricarda;-)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    ich erwarte eine spannende Buchreihe, die man so schnell nicht mehr aus der Hand legen möchte.
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    ich erwarte eine spannende Buchreihe, die man so schnell nicht mehr aus der Hand legen möchte.
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  16. Hallo guten Abend,
    ich erwarte eine außergewöhnliche, spannende Buchreihe.
    Liebe Grüße Bettina H.
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen. :)
    Erstmal danke für deinen tollen Beitrag. :)
    Also ich erwarte eine richtig spannende Buchreihe, die eben auch ein echter Papierverzierer ist. ;)
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen