Sonntag, 26. Juni 2016

Der Jahrbuchcode: SOS EMILIA O.


Preis: 9,99€ [D, Broschiert] & 4,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 224
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Bookspot Verlag
erschienen am: März 2016
ISBN: 978-3956690464

Kurzbeschreibung

Wir sind wieder bei den Kids der Jahrbuch AG.
Nach dem letzten Fall von Kai Rössler, hat Niklas eine neue Entdeckung der neuen Jahrbücher gemacht und ist sich sicher das dieser Fall nicht nur Rätselhaft ist, sondern vielleicht jemand dringend die Hilfe der Jahrbuch AG baucht.

Den wenn man schon als einziger in seinem Jahrbuch ein Hilferuf findet der lautet SOS Emilia O. dann heißt es handeln. Nur wer hat ihm den Hinweis gegeben und wo soll er mit seinen Freunden anfangen. Denn das ist die Frage die sich Niklas stellt.

Aber die Neugierde siegt und gemeinsam machen sie sich auf Spurensuche.....





Cover

Das Cover ist sehr passend mit dem Titel und dem jungen Mädchen das im Fokus des Jahrbuchs steht und dem ein mysteriöses verschwinden zuvor geht. Passend mit dem weißton der Schrift und dem Grün. Denn Grün ist die Hoffnung.


Schreibstil

Das Autorenduo Petra & Uli Mattfeldt haben einen spannenden Fall geschrieben, in dem die Jahrbuch Freunde wieder ermitteln und mir gefällt es sehr gut. Denn einfach ist hier nichts.  Und manche Antworten werden vielleicht beim nächsten Band geklärt, auf den ich mich schon freue.


Meinung

Wenn ein unbekannter Hinweis einen neuen Fall parat hält...

Dann sind wir bei Niklas Rehberg und seinen Freunden angekommen, die seit der Jahrbuch AG und dem Fall Kai Rössler so einiges hinter sich hatten.
Niklas denk noch an Schrecken daran zurück und weiß, das dies hätte auch anders ausgehen können. Deshalb berät er sich auch mit seinem besten Freund Jonas, wegen des neuen Rätsels das er in dem Jahrbuch findet.
Denn dort steht SOS. Emilia Otterbach.
Nur warum verschwand das Mädchen das früher 13 Jahre alt war war spurlos und weshalb hat niemand mehr nachgeforscht.

Die Ermittlungen sind sehr oberflächlich wenn man den Berichten der Zeitungen glauben kann. Den diese gingen erst von einer Entführung und anschließend von einem weglaufen des Mädchens aus. Die Frage ist nur was passierte dann mit Emilia.

Niklas weiß das es ihm keine Ruhe lassen würde und bespricht sich mit seinen Freunden, die aus Jonas, Lilly und Philipp bestehen und muss feststellen, das er als einziger diese Nachricht in seinem Jahrbuch hatte und das bei insgesamt 1200 Ausgaben.
Schockiert weshalb er schon wieder allein eine Nachricht bekommt, siegt seine Neugier und dieses Mal sind auch Niklas Eltern eingeweiht die auch schon gleich einen Tipp geben können.
Denn Cord, Niklas Vater hatte mal für die Ottersbergs ein Haus gebaut und weiß dass die Familie nach Hamburg zog. Und das Emilia noch einen Bruder hatte.
Nun geht die Spurensuche los und weshalb immer wieder seltsame Fälle auf ihrem Gymnasium passieren.
Aber vor allem, wer spielt Niklas und seinen Freunden die Nachrichten zu...

Für  mich wieder einmal eine gelungene Spur die zu einem neuen Fall führt und die Frage, wer steckt hinter diesen Nachrichten und warum und hängt das ganze zusammen oder ist es Zufall....

Hier gefällt mir nicht nur wieder die Ermittlungen die die Jugendlichen anstellen, sondern auch die Geschichten um die Kids selbst. Sei es jetzt das Niklas in Lilly verliebt ist und das Jonas wie ein Bruder für ihn ist.

Fazit 

Absolut gelungen!!!
Spannend und  dramatisch geht es mit unseren Freunden Niklas, Lilly, Jonas und Philipp in einen neuen Fall.

 

5 von 5 Sternen


Kommentare :

  1. Was, wie jetzt??? Band 2 ist schon da!
    Wow, na dann kommt das aber auch noch ganz flink auf meinen Merkzettel und ich sage DANKE für die schöne Zusammenfassung. :-)

    ganz liebe Grüße
    Amelie S.

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt echt spannend *Daumennachoben* :)

    AntwortenLöschen