Mittwoch, 5. Oktober 2016

Blogtour zu ,,Feenzauber'' mit Schnitzeljagd zu ,,Cor de Rosas Tochter'' von der Autorin Claudia Romes


Hallo ihr lieben!!!!


Heute erwarte ich die Autorin Claudia Romes zum Interview und bin gespannt was sie zu diesen wunderbaren Geschichten inspiriert hat.

Denn was die Lichterfee Lunde mit ihrem guten und treuen Gefährten dem Mäuserich Spencer in der Menschenwelt alles erwartet und weshalb ihr jemand ausgesprochen Böses auf den Fersen ist, das ist nicht nur spannend sondern einfach Klasse.
Denn Lundee wurde verbannt aus der Feenwelt, da sie wissen wollte was liebe ist.
Einfach Traumhaft schön!!! 

Es gibt auch schon das E-Book 



















Aber vorher hier noch mal der Tourplan, den ihr habt noch bis morgen Zeit in den Lostopf zu hüpfen.

So und jetzt richte ich mal den Kaffeetisch, den draussen merkt man das es langsam kühler wird und der Herbst endgültig einzug hält.




Klingeling......

Hui... da ist sie schon (Ich flitze zur Tür)

Hallo Claudia! 

Claudia: Hallo Susanne!


Ich freu mich dich begrüßen zu können und komm rein.

Claudia: Ich freu mich auch hier zu sein.


Ich hoffe du hast gut hergefunden und hast Hunger (Muffins und Kuchen hinstell)

Claudia: Ich hab gut hergefunden. Danke, da sag ich nicht nein. Ich liebe Kuchen!


Die erste Frage von mir ist Kaffee oder Tee?

Claudia: Tee! (Ich bin eine leidenschaftliche Teetrinkerin. Am liebsten Earl Grey)


Also dann starten wir mal, denn ich habe jede Menge Fragen wo mich brennend interessieren.

Claudia: Sehr gerne.


Wie bist du auf deine neue Geschichte ,,Feenzauber'' gekommen?

Claudia: Feenzauber ist nach einem sehr realen Traum entstanden, in dem ich, von einer dunklen Gestalt durch die Stadt gejagt wurde. Gleich nach dem Aufwachen setzte ich mich an meinen PC und schrieb den Anfang von Feenzauber. Ich merkte schnell, dass diese Idee mehr war, als ein Projekt unter vielen, denn ich konnte einfach nicht aufhören die Geschichte um Lunde zu spinnen. Wenige Wochen zuvor war ich in einem Schmetterlingsgarten. Dort habe ich ein Foto von einem blauen Morphofalter gemacht. Als ich das Bild dann später zusammen mit meiner Familie ansah, fiel uns am Rand etwas auf, dass wie eine winzige Gestalt aussah. Meine Tochter meinte dann sofort: Das ist eine Fee! Das Foto kann man übrigens auf meiner Website bewundern und sich eine eigene Meinung darüber bilden. Mit ein bisschen Fantasie ist es eine Fee. Wir hatten uns also innerhalb der Familie bereits eine Weile vor meinem Traum mit dem Thema Fee auseinandergesetzt. Vielleicht kam der Traum deshalb zustande. Wer weiß?


Hast du etwas das dich Inspiriert?

Claudia: Oh ja! Ich finde eigentlich überall Inspiration. Sei es in der freien Natur, in der Stadt, in zwischenmenschlichen Beziehungen. Erfahrungen die ich mache, egal ob gut oder schlecht, können unglaublich inspirierend sein. Weshalb ich versuche allen Erfahrungen etwas Positives abzugewinnen, egal wie sie aussehen.


Oder gibt es im wahren Leben vielleicht Parallelen zu Protagonisten?

Claudia: Ähm, (räusper) die gibt es – keine Frage. Meine Protagonisten sind meistens eine Mischung aus Menschen, die ich kenne oder die mir begegnet sind. In diesen Menschen habe ich die Geschichte wiedererkannt, die ich schreiben will. Sie haben sich sozusagen ihren Platz darin verdient.


Wo schreibst du am liebsten?


Claudia: Wenn ich viel Ruhe für ein Buchprojekt brauche, ziehe ich mich meistens, mit unserer Hündin Gina, in mein Schreibzimmer zurück. Das ist mit echten Altertümchen ausgestattet – ein gepolsterter Lehnstuhl aus den 1920ern und meine heißgeliebte Spiegelkommode, die ich von einer Tante geerbt habe. Dort wachsen meine Ideen am schnellsten und ich kann voll und ganz in sie eintauchen. (Wenn meine Kinder mich lassenJ)













Wie lange hast Du gebraucht um Feenzauber zu schreiben?

Claudia: Mit Feenzauber habe ich meine persönliche Rekordzeit geknackt. Die erste Fassung stand innerhalb von drei Monaten. Was mich als eher langsame Schreiberin selbst verblüffte.


Du hast da sehr interessante Ideen und ich finde absolut Klasse ausgearbeitete Themen wie auch schon bei deinem Vorgänger Cor de Rosas Tochter. Was steht als nächstes auf dem Plan? 

Claudia: Ich schreibe nur das, was mich selbst interessiert. Ich denke, dass ich mir auf diese Weise selbst treu bleibe. Zurzeit arbeite ich an einer Fantasy-Trilogie. Außerdem ist ein Contemporary Romance Buch geplant.


Kannst Du uns da schon was Näheres erzählen?

Claudia: Die Trilogie spielt auf einem, sagen wir mal, ganz besonderen Schloss, in dem es recht gruselig zugeht. Mehr darf ich leider noch nicht verraten. Bei dem Contemporary Romance Buch steht, wie der Name schon verrät, die Liebe im Vordergrund und, anders als bei den meisten meiner vorherigen Bücher, ist es hier ein realer Plot, also ganz ohne fantastische Einflüsse.


Also interessant wie du dich vorbereitest und was uns noch alles aus deiner Feder erwartet und ich freu mich drauf. Aber nun zu einem Thema, und zwar liest Du selbst auch und wenn ja was für Genres interessieren dich???

Claudia: Ich würde am liebsten jede freie Minute lesen. Das Lieblingsgenre ändert sich dabei hin und wieder. Natürlich mag ich Fantasy, aber auch romantische Komödien wie Bridget Jones, oder die Werke von Dora Heldt. Momentan bin ich allerdings auf einem historischen-Roman-Trip. Also begleitet mich ein Philippa Gregory Buch überallhin. Ich finde ihre Bücher einfach sensationell!


Hast Du noch andere Hobbys?

Claudia: Meine Kinder! Wenn ich nicht gerade schreibe, unternehmen wir irgendetwas gemeinsam. Da kommen jede Menge Hobbies zusammen: basteln, schwimmen, Wald erkunden e.t.c


Also tolle Infos und hättest Du noch einen abschließenden Satz für unsere Leser?

Claudia: Hm, da kommt mir ein Zitat in den Sinn, das ich sehr mag: Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste. (Heinrich Heine)
Vielen Dank für die interessanten Fragen. Es hat wirklich Spaß gemacht!

Eine sympathische Autorin und ich bin begeistert! :D
Aber nicht nur diee tollen Infos haben wir von der Autorin, sondern auch nich Hammer Gewinne, für die ihr in den Lostopf hüpfen könnt.

Die Gewinne


1. Preis
1x Feenzauber (Print)
1x Cor de Rosas Tochter (Print)
1 Goodieset (Mit je 1 x Cor de Rosas Tochter und Feenzauber)























2. - 3. Preis
Je 1x Feenzauber (Print)
Je 1 Goodieset ( Mit je 1x Cor de Rosas Tochter und Feenzauber)
























4. - 5. Preis
Je 1 E-Book (Entweder Cor de Rosas Tochter oder Feenzauber)

























6. Preis
1 Goodieset (Bestehend aus 1x Cor de Rosas Tochter und 1x Feenzauber)





















Was müsst ihr tun?
Beantwortet einfach täglich die Gewinnspielfrage unter den jeweiligen Beiträgen und schon seid ihr im Lostopf. Ihr könnt euch jeden Tag ein Los sichern!!! Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an mich (Susanne) senden (Bücher aus dem Feenbrunnen) 
Mail: Firebird800@web.de 
Betreff: Blogtour ,,Feenzauber'' 

Aber nun zu der Gewinnspielfrage! ;) 

Habt ihr auch so einen Lieblingsplatz wie die Autorin und wenn ja welchen?
Bei mir ist es unterschiedlich von Couch auf Stuhl oder Sessel bis im Bett ist alles vertreten. 
Und im Sommer draussen auf der Liege (Zwinker)




Teilnahmebedinungen

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
  • Jeder Teilnehmer der an allen Stationen der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 7 Lose bei der Blogtour zu Feenzauber, kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)
  • Für die Schnitzeljagd zu Cor der Rosas Tochter und den vier richtigen Antworten bekommt ihr nochmal 5 Punkte, wenn ihr die Richtige Antwort bitte an die oben gennante Mail sendet und  uns die Fragen auf den Blogs beantwortet. (WICHTIG hierbei, nicht auf dem Blog die Lösung verraten sondern nur die Antwort zu der Frage unten)
  • Die Blogtour läuft vom 01. Oktober 2016 – 09. Oktober 2016
  • Das Gewinnspiel endet am 09.10.2016 um 23:59 Uhr
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 10.10.2016 im laufe des Tages!

Kommentare :

  1. Morgen schön :-)
    Also bei mir würde da auch bloß mein bett und die Couch in Frage kommen, andere Plätze da eher nicht so wirklich!

    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen^^

    Ehrlich gesagt,im Sommer ist es der Garten.
    Und wenn ich ein Zimmer hätte nur für mich,mit Büchern,dann wäre es wohl das.
    Aber leider habe ich kein Lesezimmer.Da muss dann mein Schlafzimmer herhalten.
    Da habe ich ein wenig ruhe vor dem Alltag^^

    LG Fatma

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Mein Lieblingsplatz ist eindeutig das Bett da kann man dann auch einfach mal einschlafen
    Lg

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Mein Lieblingsplatz ist zum Lesen ebenfalls das Bett.
    Lieber Gruß Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Susanne,

    danke für das tolle Interview. :D
    Im Sommer sitze ich am liebsten auf meinem Balkon inmitten meiner Blumen und Kräuter. Jetzt zu dieser Jahreszeit bin ich am liebsten auf meiner Couch mit einer Tasse Tee und einem tollen Buch eingemummelt in einen Teppich. :D

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich liege am liebsten auf meiner Couch umringt von meinen beiden Katzen.:D
    Da kann ich bequem lesen und entspannen.

    LG Marianne P

    AntwortenLöschen
  7. Hallo und guten Tag,

    Lieblingsplatz ja im Wohnzimmer, da steht eine große Sitzwohnlandschaft so nennt man das ja heute. Aber habe mir damals beim Kauf eine extra Sessel gewünscht und auch bekommen.

    Den Sessel muss ich mit niemanden teilen und ich kann es mir auf meinem Sessel extrem bequem machen......alle anderen müssen aufs große Sofa...hihi...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)

    Einen richtigen Lieblingsplatz habe ich eigentlich nicht. Ich halte mich einfach da auf wo ich mich wohl fühle.
    Aber wenn ich einen wählen könnte, wäre es wahrscheinlich am Strand in der Sonne. Aber den Lieblingsplatz kann man wohl nicht so einfach aufsuchen. ;)

    Liebe Grüße
    Alicia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    danke für das interessante Interview.
    Mein Lieblingsplatz ist mein Liegestuhl in dem ich richtig entspannen kann. Seit ein paar Tagen steht er nicht mehr auf der Veranda sondern in der Nähe meines Kamin. :D

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ich mag unsere Couch im Wohnzimmer sehr gerne, aber auch die Küche ist einer meiner Lieblingsort, da ich gerne backe :D

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    mein Lieblingsplatz ist meine Couch :) und wenn es warm ist meine bequeme Gartenliege!

    VLG,
    Kerstin

    poisonivy666@t-online.de

    AntwortenLöschen
  12. Hey :)
    Danke für deinen schönen Beitrag.
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich auch keinen richtigen Lieblingsplatz habe. Bei mir wechselt es auch immer ständig. Mal ist es mein Sofa dann der Garten und später dann ein ruhiger Platz im Wald.
    Liebe grüße Shuting D :)

    AntwortenLöschen