Dienstag, 4. Oktober 2016

Der zauberhafte Wunschbuchladen

Preis: 12,99€ [D, GB] & 9,99€ [E-Book] 
Seitenanzahl: 192
Altersempfehlung:
8 - 12 Jahre  
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Dressler
erschienen am: September 2016
 
ISBN:
978-3791500218


Kurzbeschreibung

Was tun wenn die beste Freundin in eine andere Stadt umziehen muss...
Nun ja, da hilft am besten erstmal eine sehr gute Idee und die hat Clara die beste Freundin sofort parat.
Und zwar soll Lene im Wunschbuchladen von Frau Eule versteckt werden.
Denn wo niemand ist, kann auch niemand umziehen. So der Plan und das wären für die beiden einfach perfekt. Der Schulanfang nach den Sommerferien steht wieder bevor und beide getrennt zu sein, ist absolut indiskutabel, noch vorstellbar.
Nur was ist wenn der Plan einen Haken hat?
Nun ja, ich würde sagen dass wir darauf wetten können dass hier etwas Magisches in der Luft liegt, aber lest selbst.... 



Cover

Das Cover ist absolut traumhaft gestaltet mit den Büchern die zum Lesen einladen und dem Kater der so richtig neugierig da sitzt und der kleinen Clara zusieht. Für  mich ein Wohlfühlort inmitten der Bücher. Sehr schön gelungen und ein Eyecatcher.



Schreibstil

Die Autorin Katja Frixe hat einen wunderbar bildhaften Schreibstil, der mit den
Illustrationen von Florentine Prechtel sehr schön unterstützt wurde und das Buch noch lebendiger macht. Mir gefällt außerdem die Idee zu der Geschichte gut, wie die beiden Mädchen mit einer schwierigen Phase ihrer Freundschaft umgehen und gleichzeitig merken, dass es immer wichtig ist, aneinander zu vertrauen. Sehr schön und ich freu mich schon auf mehr von der Autorin.



Meinung

Wenn wir Frau Eule besuchen, können wir nur im zauberhaften Wunschbuchladen sein...

Denn hier fühlt man sich nicht nur unglaublich wohl, sondern man hat auch ein Gefühl von Geborgenheit und wunderbarer Literatur. Denn diese Geschichten sprühen nur so vor Magie. Und das im wirklichen Sinn.
Zum Beispiel, wenn man zu Frau Eule geht, dann kann es schon mal vorkommen das ein wunderbarer Kuchenduft durch den Laden schwebt. Nun ihr meint, das kommt von einer Bäckerei, da liegt ihr falsch. Denn es kommt von einem Buch das sich schon auf einen neuen Besitzer freut und einen Duft von köstliche Backwaren verteilt.
Ja das ist nur einer der Gründe wo mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert, denn zu Frau Eule und ihrem wahrhaft magischen Laden gehören auch noch Gustav der reimende Kater und Herr König ein wunderbar alter Spiegel. Die beiden sind einfach zu gut wenn sie sich unterhalten und manch Weisheit von sich geben. Aber auch Frau Eule hat ein wundervolles Händchen, sei es mit dem Buchgeschmack ihrer Kunden, oder in Punkto Gebäck, denn sie liebt wie Clara und Lene Schokotörtchen, die sie aus der neben anliegenden Bäckerei ,,Schokohimmel'' holt. So fein, da könnte ich mich gerade dazusetzen und mitessen.

Aber nun wieder zu Clara und ihrer beste Freundin Lene. Denn Lene muss wegziehen, da ihre Mutter nicht länger in derselben Stadt wie ihr Vater wohnen möchte, denn der hat eine neue Freundin und hat deshalb Lene und ihre Mutter verlassen. Natürlich ist es für die Mädchen besonders schlimm, da Lene ein Einzelkind ist und nicht weiß was sie in der neuen Stadt überhaut erwartet. Aber auch für Clara fängt bald der Schultag wieder an und zum Glück hat sie eine ganz liebe, wenn auch manches Mal verrückte Familie die in solchen Notsituationen immer auf die tollsten Ideen kommen.

Aber was Clara noch nicht ahnt ist, das sie in der Schule eine Überraschung erwartet und zwar nicht nur ihre allerliebsten und fiesesten Mitschülerinnen namens Vivi und Sarah, sondern auch noch eine neue Lehrerin die Clara so gar nicht will und erst der neue Sitznachbar.
Aber zu alldem Chaos gesellt sich noch ein viel größeres Problem dazu, das von Clara ihre ganze Aufmerksamkeit benötigt, denn der kleine Wunschbuchladen ist in Gefahr.

Fazit 

Absolut empfehlenswert und wunderschön geschrieben und Illustriert!!

Ein wunderbarer Schatz ist hier in dieser magischen Geschichte versteckt. Über Freundschaft die liebe zu Büchern u.v. mehr.

5 von 5 Sternen

1 Kommentar :

  1. Huhu Schneggi,
    das hört sich so traumhaft, buchig und wunderschön an, da freu ich mich nun doppelt so sehr, es bald auch zu lesen ;)
    LG Bibi

    AntwortenLöschen