Sonntag, 8. Januar 2017

Die Weltensegler: Das unglaubliche Geheimnis der Wunschmaschine


Preis: 16,99€ [D, GB] & 14,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 448
Meine Wertung: 5/5
 
Verlag: FISCHER Sauerländer
erschienen am: Mai 2016
 
ISBN:
978-3737351072

Kurzbeschreibung

Marrill Aesterwest ist nach ihrem Abenteuer auf dem Piratenstrom wieder sicher daheim und macht sich noch immer Sorgen um ihre kranke Mum, die in Boston operiert werden soll.
In der Zwischenzeit haben ihre Eltern die Babysitterin Remy engagiert, das so ein verschwinden von Marrill nie wieder vorkommt.
Die junge Remy hatte allerdings nie damit gerechnet, das dass was Marrill ihr erzählte über den Piraten Strom und ihre Freunde alles wahr sein könnte.

Warum ich jetzt darauf komme...

Nun nachdem einige sehr magische Gegenstände in Arizona gefunden wurden, ist Marrill sich sicher das die Nachricht, das sie gebraucht wird, aktuell ist und macht sich bereit.

Und wie ich erwähnen darf keine Sekunde zu früh...



Cover

Das Cover passt hervorragend wieder zu dem neuen Abenteuer von Marrill und ihren Freunden. Allein schon wie das Segelschiff ''Unternehmungslustige Krake'' sich seinen Weg sucht durch den magischen Piraten Strom und man unten ein Geheimnis sieht das es zu erkunden gilt, macht Lust los zu lesen.



Schreibstil

Die Autoren Carrie Ryan & John Parke Davis wurden aus dem amerikanischen von Wolfram Ströle übersetzt und es ist wieder einmal hervorragend gelungen und der zweite Teil der Abenteuer Reihe um die Junge Marrill, die so ein Abenteuer sich noch nicht mal in ihren kühnsten Träumen hätte vorstellen können hat mich wieder in den Bann gezogen. Und ich muss sagen da hat mich die Autorin wieder einmal entführt in die magische Welt des Piraten Stroms und seinen Bewohnern. Ich hab mich gefreut altbekannte wie Call oder Fin zu sehen wie auch Ardent den Zauberer. Ich freu mich schon auf mehr von den Abenteuern und bin schon auf den nächsten Band gespannt.


Meinung

Wenn ungewöhnliche Dinge passieren...

Dann sind wir wieder bei Marrill die mittlerweile eine Babysitterin an ihrer Seite hat, aber nicht wie ihr vielleicht denkt weil sie einfach mal so spurlos verschwunden war, sondern weil ihre Eltern in Boston sind, das sich ihre Mum operieren lassen kann.
Dabei ist Remy eine junge Studentin und ziemlich in Ordnung auch wenn sie Marrill nicht alles abkauft. Die zwei gefallen mir als Team, aber dazu kommen wir gleich.

Denn Marrill wird wieder einmal von Tim und seinen Brüdern gerufen nachdem sie mit ihrem Kater Karni spazieren gehen wollte.
Denn die Jungs haben wirklich eine interessante Entdeckung gemacht in Form eines Wolkenfängernetzes, das eindeutig von dem Piraten Strom stammt und magisch ist, nur was macht es dann in Arizona mitten in Marrills Heimatstadt...

Das kann nur eines bedeuten und zwar das sich der Strom überlappt. Denn ein Schild ist der nächste Hinweis und zwar dass sie gerufen wird da ihre Hilfe dringend benötigt wird.
Denn die Eiserne Flut würde bevor stehen.
Was und weshalb diese Flut so bedrohlich ist muss Marrill herausfinden, im Schlepptau mit dem Frosch den ihr Kater gefunden hat und Remy, treffen sie nicht nur auf dem Piratenstrom, sondern auch noch auf alte Bekannte und ihre Freunde.
Fin ist überglücklich seine Freundin wiederzusehen, da ihn alle immer wieder vergessen, nur Marrill nicht.
Allerdings erwarten die Freunde eine Lösung und zwar die des Rätsels und dabei ist nicht nur dies ein Rätsel, sondern auch Fin hat noch etwas auf dem Herzen, den er hat jemanden gefunden der wie er selbst ist. Eine Diebin wo er nur einen  Armreif mit Zeichen drauf hat, die aussehen wie die auf dem Schiff mit dem sie aus dem Hafen der Tieferstadt verschwand.
Fragen über Fragen...

Ich kann euch sagen, oder in dem Fall schreiben, es macht wieder eine Menge Freude der Story zu folgen, denn man ist gespannt was als nächstes passiert.

 

Fazit 

Absolut empfehlenswert und sehr gelungen!!!
Ein neues aufregendes Abenteuer erwartet die Freunde auf dem Piratenstrom

Die Reihe
- Die Weltensegler - die phantastische Suche nach der Überallkarte
- Die Weltensegler: Das unglaubliche Geheimnis der Wunschmaschine


5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen