Dienstag, 24. Januar 2017

Sturmphönix (Die Phönix-Saga 3)


Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 261
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Impress
erschienen am: September 2016
 
ISBN:
978-3-646-60251-7

Kurzbeschreibung

**Einfach magisch: das atemberaubende Finale der Phönix-Saga!**
Die Eisphönixe wollen Caros Kräfte unbedingt für sich gewinnen, um die Feuerphönixe in dem seit Jahrhunderten andauernden Krieg endlich zu besiegen. Und dazu ist ihnen jedes Mittel recht, sogar Caros Freunde in ihre eiskalten Fänge zu ziehen. Denn laut einer uralten Prophezeiung soll sie die stärkste aller Phönixe sein und damit die größte Gefahr seit Phönixgedenken. Verzweifelt versuchen Vincent und sie das Rätsel um die Prophezeiung zu entschlüsseln, bevor es zu spät ist. Denn Caro birgt in sich einen Sturm, der jeden zu vernichten droht, den sie liebt. Auch Vincent...
(Auszug v. Impress)




Cover

Das Cover ist für mich passend zu der Reihe und zeigt das Gesicht von Caro der Hauptprotagonistin wie ich finde, in einem wehenden Sturm mit dem Farbspiel Lila. Transformation würde ich sagen in jedem Bereich. :D
Sehr passend und gefällt mir gut.


Schreibstil

Die Autorin Julia Zieschang hat einen wunderbar flüssigen Schreibstil der mich in den dritten Teil um Caro und ihre Kräfte mitgenommen hat und ich bin begeistert von dem Abschluss, der einen spannend bis zum Ende zittern ließ. Die Charaktere haben schon viel durchgemacht und sich stückweise verändert und sind stärker geworden, was mich immer sehr begeistert, da es glaubhaft ist.
Ich bin schon gespannt auf mehr von der Autorin.



Meinung

Wenn eine Entscheidung ansteht...

Dann sind wir bei Caro und Vincent die wir ja schon von band eins her kennen.
Beide haben sich noch von der Prophezeiung nicht erholt und sind noch, in einem sicheren Versteck, aber für wie lange.
Da kann ich beide sehr gut verstehen, denn die Flucht der beiden ist ja auf Dauer keine Lösung.
Beide haben noch immer damit zu kämpfen das Caro entweder von Arthur oder Friedrich für ihre Machtzwecke missbraucht werden soll. Schlimm, aber die sind halt von dem Hass auf die jeweilige andere Partei total versessen darauf einen Vorteil für sich zu erringen.

Umso dringender ist es, ja mehr über den Pharao Reim herauszufinden, wo mir wieder sehr gut gefällt, das Caros Freunde Doro und Mara sie unterstützen. Auf die beiden kann man wirklich zählen. Leider wissen wir aber auch von Robert und dem Treffen das er eigentlich heimlich durchführen wollte mit einem geheimnisvollen Brief von Caros Mutter und den hab ich gelesen und auch was Robert sagte, macht Sinn.
Denn Arthur und die Situation war nicht nur jetzt schwierig, sondern über Jahre hinweg geprägt von Enttäuschungen und falschen Aussagen.

Ich war gespannt was die beiden erwartet und leider kann ich nur sagen das Caro ihren Weg findet und auch das so manch Ungereimtheit von den ersten beiden Bänden hier super aufgelöst wird.

Für mich war es auf alle Fälle ein gelungener Abschluss der Reihe.



Fazit 

Absolut empfehlenswert und sehr gelungen!!!
Wenn Geheimnisse ans Licht kommen...

Die Reihenfolge 
- Feuerphönix (Die Phönix-Saga 1)
- Eisphönix (Die Phönix-Saga 2)
Sturmphönix (Die Phönix-Saga 3)

5 von 5 Sternen


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen