Montag, 27. Februar 2017

Club der Heldinnen. Entführung im Internat: Band 1

Preis: 12,00€ [D, GB] & 9,99€ [E-Book] 
Seitenanzahl: 208
Meine Wertung: 5/5
       
Verlag: Oetinger
Empfohlenes Alter:
9 - 11 Jahre
erschienen am: Februar 2017

ISBN:
978-3789104657

Kurzbeschreibung

Ein Plan muss her das denken sich gerade die besten Freundinnen Flo und Pina, nachdem das neue Schuljahr auf der besonderen Mädchenschule Matilda Imperatrix beginnt.
Denn zu ihrem Leidwesen wurden sie in den Ostflügel verbannt, in ein ziemlich ausbruchsicheres Zimmer, denn die beiden schleichen sich sehr gerne in das nahegelegen Dorf. Das allerdings ist ihnen untersagt.

Somit steht Flos Wette, die sie mit einem Jungen laufen hat auf der Kippe. Denn sie hat gewettet dass sie mit ihrem Pferd Eisenherz schneller ist als er mit seinem Fahrrad.
Da aber auf diese Schule nur Mädchen gehen mit besonderen Fähigkeiten und Flo für ihre Pläne bekannt ist, muss genau dieser her. Das allerdings wird erschwert, den zu dem Mädels Duo kommt eine neue Mitschülerin, die ein Geheimnis zu verbergen scheint und keine geringere als Flos kleine Schwester Charly verschwindet aufgrund dieses Geheimnisses.

Dass es da rund geht könnt ihr euch vorstellen...




Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut mit den drei Mädels vorne drauf, die ich mir auch genauso vorstelle. Links im Bild auf dem Cover sieht man gerade noch wie ein Mädchen wie es scheint verschwindet und das scheint Charly zu sein und das dies ein toller Club ist passt auch. Im Übrigen waren im Buch noch Clubkarten die das ganze einfach wunderbar abrunden. 💖😍


Schreibstil

Die Autorin Nina Weger hat hier eine flüssige bildhafte Geschichte erschaffen die mich in ihren Bann gezogen hat mit den Mädels und ihren Ideen. Selbst die Schulzicken finde ich interessant mit ihren Tricks und Fähigkeiten und langweile kommt hier garantiert keine auf. Den die Suche beginnt. Dabei hat Nina Dulleck mit dem Einband und farbige Illustrationen es wunderbar geschafft das Ganze in Szene zu setzten.


Meinung

Wenn ein Plan gebraucht wird...

Dann sind wir bei Florence Okrney auch kurz Flo genannt und ihrer besten Freundin Pina.
Beide geben sie ein Super Team auf der Mädchenschule Matilda Imperatrix für besondere Fähigkeiten ab.
Denn Flo stammt nicht nur von Rittern ab, sondern hat eine Begabung ihr eigen und zwar das planen. Egal was, Flo heckt einen Plan aus. Ob der immer gelingt sei dahin gestellt, aber Ideen hat sie jede Menge.
Bei Pina ist es so dass sie ein sehr begabter Naturforscher ist und nicht nur von den Indianern abstammt, sondern auch Spurenlesen kann oder auch Träume hat, die etwas bedeuten könnten. Gemeinsam also ein Super Team und genau diese Team steht seit der vierten Klasse auf der roten Liste der Schuldirektorin Petronova. Denn die hat die beiden kurzerhand in den Ostflügel verbannt und genau gegenüber die beiden Superzicken Cilly und Lilly eiquartiert. Denn die lieben es andere zu überwachen was bei ihren Fähigkeiten auch nicht gerade zu verdenken ist.
Nachdem jetzt allerdings das Fünfte Jahr ansteht muss ein Plan her.

Den Flo will nicht eingekerkert hier in der Schule sein, die sie zwar liebt aber deren Regeln sie nicht immer akzeptieren möchte.
Denn Flo und Pina gehen sehr gerne immer wieder ins Dorf und treffen sich dort mit den Kids. Unter anderem auch mit einem gewissen Luca, mit dem Flo eine Wette laufen hat wer Schneller ist, sie auf ihrem Pferd oder er auf seinem Fahrrad.

Mitten während dieses Trubels kommt es nicht gerade gelegen das sie eine neue Mitbewohnerin bekommen in Form von Blanca die sich seltsam zu benehmen scheint. Denn sie hat ein Geheimnis vermuten die Mädels, nur welches...
Charly Flos kleine Schwester scheint sich aber daran nicht zu stören und mitten beim alljährlichen Geländespiel ist deshalb Charly auch bei Blanca im Team.
Nur dann passiert etwas gruseliges, den Charly wird entführt und Flo und Pina müssen mit Blanca zusammen arbeiten, denn es gibt ein Jahrhunderte altes Geheimnis das auf sie zu warten scheint.

Eine spannende Jagd beginnt... 💖💖💖

Eine tolle Geschichte um das Erwachsen werden, neue Freundschaften und Aufgaben an denen man wächst.
Ich liebe den Zusammenhalt und die Dynamik zwischen den Freunden, also nicht nur zwischen Flo und Pina, sondern auch zwischen den Klassenkameraden. Eine tolle Location und mit dieser Idee hervorragend umgesetzt, den es macht Lust gleich mal weiterzulesen.


Fazit 

Absolut empfehlenswert und sehr gelungen!!!
Ich freu mich schon auf mehr Abenteuer mit den Mädels.

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen