Montag, 1. Mai 2017

Animox. Das Auge der Schlange: Band 2

Preis: 14,99 [D, GB] & 11,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 384
Meine Wertung: 5/5
     
Verlag: Oetinger
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
10 - 12 Jahre
erschienen am: März 2017

ISBN: 
978-3789146244


Kurzbeschreibung

Im zweiten Band des Abenteuers um den 12- Jährigen Jungen Simon Thorn, wird er auf eine harte Probe gestellt, denn noch immer weiß niemand von seiner seltenen Begabung.
Denn er kann sich wie sein Zwillingsbruder Nolan in verschiedenen Tiere verwandeln, da beide das Gen des Bestien Königs geerbt haben.
Leider ist dies nicht immer von Vorteil, da hinter Nolan mehrere Parteien her sind und ihn nur zu gern in ihre Finger bekommen möchten, wenn es je an die Öffentlichkeit geraten sollte, was er wirklich kann.
Simon hält sich deshalb bedeckt um seinen Bruder im Notfall zu schützen. Dabei bekommt er allerdings eine Nachricht und macht sich nicht nur auf die Suche nach seiner Mutter, sondern auch noch nach den über die Erde verteilten Waffen des Bestien Königs, den sein Großvater Orion kann es gar nicht erwarten diese ultimativen Waffe einzusetzen.

Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt...



Cover

Das Cover ist einfach nur WOW...😍💖
Ich liebe den Eyecatcher mit der Schlange vorne drauf und absolut passend zum Inhalt gewählt. Dabei harmoniert das Rot mit seinen Schattierungen sehr gut und ich kann nur schreiben, dass ich jederzeit wieder danach greifen würde.
Einbandgestaltung von Frauke Schneider



Schreibstil

Die Autorin Aimee Carter hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil der mich sehr schnell wieder in die Welt der Animoxe entführt, dabei sind mir die Charaktere schon von Band 1 ans Herz gewachsen, da sie nicht nur gute Freunde geworden sind, sondern sich gemeinsam in dem L.A.G.E.R erst zurecht finden müssen. Denn nicht alle sind hier willkommen und gemeinsam helfen sie sich.
Die Thematiken liegen hier wie ich finde auf Freundschaft, und Familie um des Rätsels Lösung näher zu kommen und sich auf einen wie es scheint großen Kampf vorzubereiten. 
Aus dem Amerikanischen von Maren Illinger


Meinung

Wenn Du ein Animox bist..... 💖😃

Dann sind wir ja bei dem 12- Jährigen Simon Thorn, der nach den Dramatischen Ereignissen bei dem sein Onkel ums Leben kam nun bei seinem Onkel Malcom der das L.A.G.E.R leitet lebt. Diese Geheimorganisation liegt unter dem Central Park
.
Dabei muss Simon nicht nur lernen mit seinen Kräften als Animox umzugehen und mit der Trauer um seinen Onkel Darryl und dem Verschwinden seiner Mutter fertig zu werden, sondern auch noch das sein Zwillingsbruder Nolan und er sich nicht wirklich grün miteinander sind.
Beide müssen lernen miteinander auszukommen und das kann mitunter schwierig werden, da sie beide Traningspartner sind.
Nolan hat das Erbe des Bestien Königs geerbt. Das heißt er kann sich nicht nur in ein bestimmtes Tier verwandeln, sondern in jedes.
Was Malcom und Nolan allerdings nicht wissen ist, das Simon auch das Erbe des Bestien Königs in sich trägt und Angst hat sich aus Versehen in etwas anderes zu verwandeln.

Dabei ist es nicht nur die Situation schwierig das Simon und seine Freunde angefeindet werden, da jeder weiß wer Simons Opa ist und zwar Orion, der auf der Suche nach den Teilen des Greifstabes ist um sich die Macht anzueignen die einst der Bestien König besaß.

Simon macht sich deshalb auf die Suche, nachdem er eine Nachricht erhält und seine Freunde stehen ihm bei, denn hier steht ein großer Kampf bevor und keiner weiß wann er beginnt...

Ich liebe diesen zweiten Teil und bin begeistert von der Umsetzung und freu mich jetzt schon auf Band drei.


Fazit 

Absolut empfehlenswert!!! 💖😍💖
Freundschaft, Rätsel und ein gefährliches zweites Abenteuer erwarten uns hier...

Die Reihenfolge
- Animox. Das Heulen der Wölfe
- Animox. Das Auge der Schlange: Band 2

5 von 5 Sternen 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen