Mittwoch, 17. Mai 2017

Fairies 1: Kristallblau

Preis: 3,99€ [E-Book]   
Seitenanzahl: 404
Meine Wertung: 5/5
       
Verlag: Impress
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
erschienen am: Januar 2017

ISBN: 
978-3-646-60311-8

Kurzbeschreibung

**Es ist ein langer Weg zur anmutigen Schönheit einer Fairy…**

Abgöttisch schön, betörend elegant und absolut stilsicher – das sind Eigenschaften, von denen die 18-jährige Sophie nur träumen kann. Bis sie zur Feier ihres Schulabschlusses ins exotische Lloret de Mar reist und dort dem atemberaubend gutaussehenden Taylor über den Weg läuft. Dieser entdeckt das in ihr, was sie niemals in sich sehen konnte: Sophie ist eine Fairy und gehört damit zu den schönsten Wesen des Universums. Zumindest fast, denn vor ihrer endgültigen Verwandlung muss die unsichere Abiturientin erst die Akademie der Fairies besuchen und all das lernen, was die Wesensart einer Fairy ausmacht. Und das ist nicht gerade wenig…
(Auszug v. Impress)



Cover

Das Cover ist Traumhaft schön mit der jungen Frau und ihrem Schmuck das sich mitten auf der Stirn befindet und sich über die Brauen ausbreitet.
Sieht sehr geheimnisvoll aus und irgendwie Orientalisch. Dabei ist das Farbzusammenspiel harmonisch dargestellt und fasziniert mit dem Hauch des Zaubers der diese Bild ausmacht. Dazu der Name, der Lust auf mehr macht. 💖😍


Schreibstil

Die Autorin Stefanie Diem hat einen Klasse Schreibstil der mich nicht nur gefangen nahm, sondern absolut in den Bann zog.
Und jaaaa... ich wurde schon vorgewarnt, dass diese Geschichte genau meinem Geschmack treffen könnte und was soll ich sagen. Es passt perfekt. 😍
Ich hatte kaum den ersten Band angefangen, da war ich auch schon beim zweiten und zwar beide an einem Tag und ich gebe ehrlich zu, hätte ich noch die anderen Bände gehabt, ich hätte sie weg gesuchtet. Man stellt sich immer die Frage und jetzt...
Wie geht es jetzt weiter und genau dieses fesselnde Spannung, gewürzt mit einer Geschichte die tief in die Vergangenheit reicht und doch die Zukunft beeinträchtigt verfolgt man begeistert. Es geht um die junge Hauptprotagonistin Sophie und ihren Seeker Taylor. Ich bin begeistert und freu mich auf Band drei.
Für mich ein Harmonisches, bildhaftes Zusammenspiel einer spannenden neuen Welt, die einfach Suchtgefahr hat.💖💖💖



Meinung

Wenn eine Entscheidung dein ganzes Leben verändert... 😉

Dann sind wir bei der 18- Jährigen Sophie Kramer die sich eigentlich nichts lieber wünscht, als nach dem Stress des Schulabschlusses jetzt endlich zu feiern und den Kopf frei zu bekommen.
An Bord hat sie ihre Freundinnen Jana und Lina dabei, die alle drei im exotischen Lloret de Mar Urlauben.
An einem Abend allerdings, trifft Sophie auf den wohl Best aussehensten Jungen denn sie je gesehen hat und ist fasziniert.
Nachdem sie sich den ganzen Abend sehr gut unterhalten haben, wird Sophie allerdings etwas schwindelig und ganz Gentleman wie Taylor, der junge Mann sich nennt, bringt er sie an die frische Luft.
Und nun kommt es...  und zwar gibt er ihr eine selten leuchtende Flüssigkeit und bittet sie einen Namen zu sagen. Sophie denkt er spinnt, obwohl sie sich besser fühlt und tut ihm den Gefallen um kurz darauf bewusstlos zusammenzubrechen vor Schmerzen.

Nachdem sie allerdings erwacht, befindet sie sich nicht in ihrem Hotel, sondern bei Taylor und seinen Freunden und muss feststellen dass sie eine Art Bindi auf der Stirn hat, das zwar wunderschön ist, aber nicht mehr abzugehen scheint. Nachdem ihr Taylor und seine Freunde Natascha und Frank erklären das sie eine Fairy ist und das dies kein Bindi sondern ihr Prueba ist, wird Sophie schnell klar das hier keine verstecket Kamera am Werk ist.

Sie muss sich nämlich entscheiden. Zwischen ihrem alten Leben, oder dem nie wieder Asthma zu haben und gesund zu sein und ab jetzt in die Schule für Fairies zu gehen um zu erlernen wie sie mit ihren Kräften am besten umgehen kann.

Für mich sehr interessant ist der Einstieg. Denn vorher war sie eine normale Schülerin deren Krankheit, das Asthma sich schon öfters sehr stark bemerkbar machte und die jetzt nicht nur angeboten bekommt als Fairy immer gesund zu sein, sondern auch, das es ihrer Großmutter gut gehen würde auch wenn sie sie nie wiedersieht.

Eine schwierige Entscheidung wie ihr euch vorstellen könnt. Denn nach dem  Tod ihrer Eltern als Sophie noch ganz jung war, war ihre Oma die einzige Bezugsperson.

Die Frage ist, wird sie ihren Weg gehen und sich auf das Neue unbekannte einlassen, oder lieber in ihrer Welt bleiben.  😃


Fazit 

Absolut Klasse und sehr empfehlenswert geschrieben und SUCHTFAKTOR!!!!😉💖

Eine Reise die zu einer Entscheidung führt und du dich für immer verändern könntest....

Die Reihenfolge
- Fairies 1: Kristallblau
- Fairies 2: Amethystviolett
- Fairies 3: Diamantweiß (Vö. Juli)


- Fairies 4: Opalschwarz

5 von 5 Sternen



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen