Samstag, 5. August 2017

Heather & Nick - London Love Affair


Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 174

Meine Wertung: 4/5
     
Verlag: Bookshouse

erschienen am: Juli 2017
 

Kurzbeschreibung

Ein Abend, ein Mann und ein Knistern das einen One-Night-Stand  hervorruft.
Denn genau das hatte Heather am Wochenende erlebt, nur um am Montag ihrem neuen Kollegen James Conway vor sich zu sehen, der in Wahrheit nicht Nick heißt und ihr besagter One-Night-Stand vom Wochenende ist.
Der wiederum verhält sich komisch und versucht Heather von sich zu überzeugen.
Nur sie versucht Standhaft zu bleiben, was schwerer getan ist bei dem Anblick seiner blauen Augen und seinem Charme. 😉



Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut mit den Dunklen Ton des Hintergrundes und dazu London angedeutet in einem leichtenden Purple.
Dazu der Titel in Weiß um das ganze nochmal hervorzuheben und den zwei Protagonisten die sich aneinander schmiegen.


 

Schreibstil

Die Autorin Jenna Fields hat hier eine interessante Geschichte erschaffen mit prickelnder Leidenschaft und einem verzwickten Fall. Denn beides geht hier Hand in Hand.
Die Protagonisten, sei es jetzt Heather oder Nick sind Authentisch und gefallen mir, vor allem das Prickeln zwischen den Zwei. Dabei kommt die Spannung in Form eines Falls mitten in Heathers Firma nicht zu kurz.
Gelungene Lektüre, die mir gefallen hat.


Meinung

Wahrheit oder Pflicht???

Wer kennt das Spiel nicht, denn genau dieses Spiel erfreut sich gerade bei der Geburtstagsparty in einer Bar großer Beliebtheit bei den Freundinnen Ellie, Gillian, Chloe und Heather.
Letztere ist genau jetzt am Zug mit der Pflicht, denn die Frage die gerade aufkam will sie nicht beantworten. So kommt es das sie den gutaussehenden Mann anspricht der ihnen schon vorher auffiel.
Der stellt sich als Nick vor und beide fühlen ein Knistern zwischen sich, dass sie einen Abend alles vergessen lässt. Denn sie hatten eine wundervolle Nacht miteinander.

Heather schwebt noch immer auf Wolke sieben, aber nachdem sie Nick im ihrem Büro wiedertrifft mit dem Namen James Conway und er ihr den Job vor der Nase weggeschnappt hat, ist Heather schockiert und sich sicher, dass sie nur ein One-Night-Stand für ihn war.
Laut den Gerüchten in der Firma wäre er verheiratet. Aber Heather ist sich sicher das da mehr dahinter stecken könnte. Um sich ihren Gefühlen aber nicht erneut auszuliefern, beschließt sie ihm in Zukunft aus dem Weg zu gehen, was besser gesagt ist als getan. Denn Nick denkt gar nicht daran, sich von Heather fern zu halten.

Gleichzeitig geht es in Heathers Firma rund, denn es sollen  Kreditkarten gehackt worden sein von Kunden und der Sicherheitsstandard wird verschärft. Nur wer sollte dies tun und vor allem warum ...

Fragen über Fragen, die nicht nur Heathers Gedanken und Gefühle durcheinander bringen sondern sie auch noch in eine gefährliche Situation hinein manövrieren.

Ich muss sagen das Spiel mit den Gefühlen zwischen beiden gefällt mir, denn man merkt das die beiden sehr gut zueinanderpassen, das dazu aber Nicks Status als Ehemann eher sonderbar rüberkommt. Dann die Idee zu dieser Liebesgeschichte, die Spannung zu intensivieren in Form eines Diebes der vor nichts zurück schreckt gefällt mir.

Fazit

Sehr schöne Geschichte!
Ein Abenteuer, Lust und Liebe erwarten Heather.

4 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen