Sonntag, 9. Juli 2017

Paper Palace: Die Verführung (Paper-Reihe, Band 3)


Preis: 12,99€ [D, Broschiert] & 9,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 416
Meine Wertung: 5/5
     
Verlag: Piper    

erschienen am: Mai 2017
ISBN:
978-3492060738


Kurzbeschreibung

Nachdem sich Ella und Reed endlich gefunden haben und die Probleme ausgesprochen wurden und beide eine Lösung gefunden haben, wird es allerdings nicht ruhiger.
Im Gegenteil denn Reed wird verhaftet und muss sich auf einen schwerwiegenden Verdacht äußern, der nicht nur im Raum steht sondern ihn auch noch belastet.
Dabei zweifelt Ella nicht an der Unschuld und versucht alles um ihm zu helfen. Was gar nicht so einfach ist, wenn man bedenkt das eine Person aus Ellas Vergangenheit auftaucht die sie nicht nur erschüttert, sondern ihr neues Leben auf einen Schlag vernichten könnte.

Beide müssen für ihr Glück und ihre Zukunft kämpfen, nur werden sie es schaffen ... 



Cover

Das Cover ist wieder sehr passend und zeigt für mich das Tor zur Einfahrt der Villa, das ein Stück offen zu stehen scheint.
Sehr gut gelungen und toll gemacht.




Schreibstil

Das Autorinnenduo Erin Watt hat einen wundervollen und bildhaften Schreibstil, der mich flüssig in Band drei mitnahm und das Kopf Kino wieder mal lief.
Ich bin begeistert von denn Wendungen der Ereignisse und auch weil sich die Protagonisten weiter entwickelt haben und reifer geworden sind. Dabei wird aber auch darauf geachtet das alte Strukturen oder Verhaltensmuster in die Charakteristika immer wieder mit einfließen, was die Geschichte umso authentischer macht.
Für mich eine Geschichte mit Suchtfaktor und ich würde mich freuen wenn man mehr über die Brüder von Reed erfahren würde und zwar wie es mit ihnen weitergeht. 😍


Meinung

Wenn ein schrecklicher Verdacht auf allem lastet ...

BITTE Darauf achten (SPOILERGEFAHR) 

Dann sind wir mitten in einem schrecklichen Szenario, denn kaum haben sich Reed und Ella gefunden, muss er zur Polizei, den er wird des Mordes angeklagt.
Das dies nicht sein kann, laut Reed ist aber leider nicht bestätigt, den er hat keine Zeugen und es liegen Beweise vor das er zu der Tatzeit, oder in dem Bereich der Tatzeit vor Ort war, was er nicht abstreitet.
Seine Sicht der Dinge will die Polizei allerdings nicht annehmen und der Richter hat wegen seines Sohnes der Ella belästigt hat noch eine Rechnung mit den Royals offen.
So kommt es, dass Reed eine Menge Probleme hat.
Der Anwalt von Callum versucht ihm zu helfen, leider macht das Gerücht auch schon in der Schule seine Runde und nur gemeinsam können sie das ganze durchstehen.

In der Zwischenzeit ist Ella fertig mit ihren Nerven, hat sie doch von einer Zukunft mit Reed geträumt und Angst jetzt alles zu verlieren.
Allerdings taucht ein längst verschollener Mann oder in dem Fall Toter auf und behauptet nicht nur dass er überlebt hat, sondern das er nicht mehr weiß wer Ella ist.
Denn ausgerechnet Steve steht in dieser brenzligen Situation in Callums Tür.

Geschockt und immer noch Starr vor lauter Eindrücke, versucht Ella ihr bestes den Schock zu verarbeiten und muss feststellen das es ihr schwer fällt wie schon immer, ihren echten Vater an sich ranzulassen von denn Gefühlen her.
Aber sie versucht ihr bestes und deckt dabei nicht nur noch mehr Geheimnisse auf, sondern findet heraus wer der wahre Mörder ist, allerdings bringt sie das in größerer Schwierigkeiten und schon bald ist Ella selbst auf der Flucht.


Fazit

SUCHTFAKTOR!!!💖😍💖
Absolut gelungener Abschluss, der auf mehr hoffen lässt.
Intrigen, Liebe und ein Grund zur Hoffnung erwarten Ella, nur ist dies ein Traum und das Ganze eine Seifenblase die platzen könnte...


Die Reihenfolge

- Paper Princess: Die Versuchung (Paper-Reihe, Band 1)
- Paper Prince: Das Verlangen (Paper-Reihe, Band 2)
- Paper Palace: Die Verführung (Paper-Reihe, Band 3)

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen